Anzeige-Nr.: 419648
vom 11.09.2016
35 Besucher

Lujza sucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Beschreibung
Aufenthaltsort Tierheim Ungarn, geb. ca. 2011 (geschätzt)

Update April 2016:

Lujza haben wir auf unserer letzten Ungarntour auch besucht. Die liebe Hündin ist immer noch sehr schüchtern. Der ungarische Kollege kann die Süsse ohne große Probleme streicheln, aber auch nur, weil er zur Zeit die einzige Kontaktperson von Lujza ist.

Für Lujza suchen wir ein Zuhause mit Menschen die Erfahrung mit Angsthunden haben und wissen, dass es sehr viel Zeit und Geduld fordert, bis die Hübsche auftaut.

Vorgeschichte:

Die Hündin mit den 8 Welpen, die in der Tötung abgegeben wurde, hat den schönen Namen Lujza bekommen.
Lujza ist nun in Sicherheit mit ihren Welpen,die zu einem späteren Zeitpunkt auch ihr Zuhause brauchen und vorgestellt werden.

Mamahund Lujza ist eine großartige Mutter und kümmert sich rührend um ihren Nachwuchs.
Aber was Menschen der hübschen Lujza angetan haben, kann sie nicht so schnell vergessen.

Lujza ist sehr ängstlich, will aber Vertrauen zu Menschen aufbauen, denn der Pfleger, der sie seit ihrer Ankunft betreut, kann die schüchterne Lujza schon streicheln.
Das zeigt uns, dass ihr Wille da ist. Aber es wird noch ein weiter Weg sein, bis Lujza Fremden gegenüber wirklich vertrauen kann. Daran wird aber weiter mit ihr gearbeitet.

Schon jetzt suchen wir die richtigen Menschen für Lujza, die schon Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Wenn Sie meinen, der Schäferhündin das richtige Zuhause bieten zu können, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Die Hunde werden selbstverständlich erst nach ausführlichen Gesprächen; Beratung; positiver Vorkontrolle vermittelt. Der Hund erhält einen EU Pass ist gechipt und geimpft zur Ausreise. Ebenfalls wird der Hund sofern es Alter und Gesundheitszustand zulassen kastriert. Für den zu vermittelnden Hund wird ein entsprechender Schutzvertrag gemacht und wir vermitteln gegen eine Kostenbeteiligung
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lujza sucht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück