Anzeige-Nr.: 419659
vom 11.09.2016
56 Besucher

Barka sucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Ungarn e.V. (A. Waiz) 
53844 Troisdorf

Telefon: 0177-5387760


Beschreibung
Aufenthaltsort Tierheim Ungarn, geb. ca. 12.02.12 (geschätzt)

Update April 2016:

Barka ist eine wunderschöne Hündin, die auf Fotos viel größer erscheint als in Wirklichkeit.

Barka ist sehr ängstlich, scheut Menschen, da sie wahrscheinlich nie wirklich Kontakt zu ihnen hatte und hält durch Bellen die Zweibeiner von sich fern.

Barka bräuchte ein Zuhause bei angsthunde-erfahrenen und sehr geduldigen Menschen, die Zeit haben die Kleine ankommen zu lassen und ihr zu zeigen wie schön und vielfältig ein Hundeleben sein kann.

Vorgeschichte:

Barka ist eine bildhübsche, aber leider sehr ängstliche Hündin. Wenn man sich ihr behutsam nähert lässt sich Barka zwar anfassen, geheuer ist ihr dies allerdings nicht.

Der Pfleger im Menhèly Csongràd wusste zu berichten, dass Barka seit dem sie dort lebt immer nur mit ihrer Tochter Lola untergebracht war. Daher ist aktuell leider nicht zu sagen, ob Barka artgenossenverträglich ist oder nicht.

Für Barka suchen wir nun Paten und Menschen, die sich vorstellen könnten Barka zu adoptieren so dass sie auch einmal die schönen Seiten des Lebens kennen lernen darf.

Barkas Menschen müssen Geduld und Einfühlungsvermögen haben und sollten keine Erwartungen an Barka stellen.

Die Hunde werden selbstverständlich erst nach ausführlichen Gesprächen; Beratung; positiver Vorkontrolle vermittelt. Der Hund erhält einen EU Pass ist gechipt und geimpft zur Ausreise. Ebenfalls wird der Hund sofern es Alter und Gesundheitszustand zulassen kastriert. Für den zu vermittelnden Hund wird ein entsprechender Schutzvertrag gemacht und wir vermitteln gegen eine Kostenbeteiligung.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Barka sucht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück