Anzeige-Nr.: 420774
vom 13.09.2016
177 Besucher

Lucy aus Messihaus gerettet- FIV positiv

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerz auf 4 Pfoten International e.V. 
50169 Kerpen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Mitte Julie entdeckte Margo ein Haus, in der eine Frau mit 26 Katzen „lebte“.
Und nicht nur, dass es sich hierbei nicht mehr um Katzenliebe handelt, sondern regelrechtes Sammeln bzw. Horten, dazu kam, dass alle Katzen an fürchterlichen Krankheiten litten – viele waren mehr tot als lebendig.

Zusätzlich glich das Haus dieser Frau einer Müllhalde. Wirklich ein Horrorhaus. Margo hat schon viel Elend gesehen, aber das übertraf alles! Wir wissen nicht, warum die Frau es hat so weit kommen lassen hat, warum sie so lebte und die Katzen nicht versorgt hat. Aber nun galt es zu helfen und nach vorne zu schauen. Eine Lösung musste her!

Und daher fingen wir an Spenden zu sammeln, damit Margo mit den Katzen zum Arzt konnte, um sie untersuchen, testen und behandeln zu lassen. Das Ergebnis: 25 Katzen sind FIV-positiv, einige haben den Calicivirus, manche keine Zähe mehr, wenige hatten Pilz und zwei von ihnen haben cerebrale Störungen.

Margo begann nicht nur mit der Behandlung und Versorgung der Tiere, sie hat außerdem die bisherige Halterin überzeugen können, sich helfen zu lassen. Das Haus wurde aufgeräumt und gesäubert und Margo versorgt sie mit Katzenfutter. Die Katzen werden nach und nach kastriert und alle dem Tierarzt vorgestellt und behandelt.

Die Frau liebt alle ihre Tiere wirklich sehr, aber sie weiß auch, dass es ihr nicht möglich ist sie zu versorgen. Daher hat sie sich auf Margos Regeln eingelassen und nun sollen alle ein neues Zuhause finden. Bis dahin wohnen die Miezen weiterhin bei ihr und Margo errichtet dort mit ihrer Zustimmung ein Shelter für die FIV-Katzen.

Wir stellen euch daher in diesem Album nach und nach all die wundervollen Miezen vor, die sich inzwischen so toll erholt haben! All diese FIV-positiven Katzen können in Einzelhaltung leben, aber natürlich würden sie viel lieber mit einem Artgenossen in ihr neues Zuhause reisen.



Name: Lucy
Alter: ca. 6 Jahre
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
EU-Pass: ja
Aufenthaltsort: Bulgarien
FIV-Test: positiv
FeLV-Test: negativ
Haltung: Einzelhaltung oder mit anderen FIV-positiven Katzen
Handicaps: FIV-positiv
Verträglich mit
Kindern: ja
Hunden: unbekannt
Katzen: ja
Sucht: Pflege- oder Endstelle

Charaktereigenschaften: sehr lieb und verschmust
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lucy aus Messihaus gerettet- FIV positiv"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück