Anzeige-Nr.: 422375
vom 16.09.2016
95 Besucher

Veto sucht eine Endstelle

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
10 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 02159 9282199


Beschreibung
Pamacs, jetzt Veto ist auf der Suche nach einem Endplatz mit Vorliebe für -Charakterköppe-.
Im Dezember 2015 hatten wir endlich die Zeit uns den Langzeitinsassen (8 Jahre Tierheim!!!) einmal genauer anzusehen. Er präsentierte sich als ein total lieber, freundlicher und verträglicher mittelgroßer Mischlingsrüde. Wir hatten natürlich ein super schlechtes Gewissen, wurde uns doch all die Zeit erzählt, dass Veto (da hieß er noch Pamacs) ein ganz komplizierter Hund ist, der auch mal zuschnappen kann und einen sehr grummeligen Charakter hat.
Leider war er zu der Zeit sehr geschwächt, hatte eine starke Bronchitis und seine Blutwerte gaben Anlass zur Sorge.
So haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt und den charmanten kleinen Mann im Februar 2016 endlich nach Deutschland auf eine Pflegestelle geholt.
Dort präsentiert er sich verträglich mit Hunden und Katzen und liebt nichts mehr als spazieren zu gehen, wo er auch jederzeit freundlich zu Jedermann ist.
Allerdings war die Einschätzung des ungarischen Tierheimteams nicht ganz weit hergeholt. Veto ist ein ganz spezieller Fall. Er ist zwar wirklich lieb, aber wenn ihm eine Situation nicht geheuer ist, oder er einfach keine Lust auf Gesellschaft hat, kann er seinen grummeligen Charakter wieder hervorholen. In der Pflegestelle hat er schon ganz toll gelernt, dass man nicht sofort schnappt, wenn einem etwas nicht passt. Er ignoriert und toleriert mittlerweile sehr viel. Dennoch hat Veto Schwierigkeiten im Alltag des Menschen. Veto ist ein großer Futtersucher & -finder. Er gibt aber definitiv seine Beute nicht wieder her, so dass man ihn teils durch das Separieren auch vor sich selber schützen muss. Auch normale Alltagsdinge wie das Waschen von Kleidung oder das Einräumen einer Spülmaschine sind ihm gar nicht geheuer. In diesen Situationen möchte er auch gerne versuchen, die Kontrolle zu übernehmen. Schön wäre, wenn er in einen ruhigen Haushalt käme, wo man ihm das Zusammenleiben noch ein wenig näher bringen kann.
Veto ist allerdings kein Kuschelhund, er liebt es zwar wenn man ihm den Popo und den Hals kratzt, aber eigentlich ist er da wie eine Katze. Die Lust dazu kann ganz schnell erlischen.
Es ist sehr schwierig genau zu sagen, wo er am besten aufgehoben wäre. Er hat definitiv seine Macken, ist auf der anderen Seite aber super gelehrig und versucht vieles richtig zu machen.
Und ja, er kann verdammt niedlich gucken :)
Nur hat er in den 12 Jahren seines Lebens sicherlich viel Schlechtes erfahren und so ist er doch sehr misstrauisch in vielen Situationen. Man muss dort keine starke Hand haben, einfach nur Geduld und Verständnis. Und auf jeden Fall Hundeerfahrung, um sein Verhalten schnell zu deuten.
Veto liebt es, sich zurückziehen zu können und es wäre schön, wenn er in seinem neuen Heim einen Rückzugsort hat, wo ihn auch keiner stört.
Veto liebt Spielzeug und wenn er sich freut, dann kommt er schwanzwedelnd damit angelaufen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Veto sucht eine Endstelle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück