Anzeige-Nr.: 423064
vom 18.09.2016
67 Besucher

Ratzbatz wünscht sich Paten

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzRifugio Canalba e.V. 
56459 Guckheim

Telefon: 0049(0)151 1273 0341


Beschreibung
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Geboren: Mai 2009
Farbe: braun
Größe: ca. 50 cm

Unserem hübschen Ratzbatz hat das Schicksal übel mitgespielt und so wie es aussieht, wird dieser hübsche Rüde das Tierheim niemals verlassen dürfen.
Damit er vielleicht doch die eine oder andere schöne Abwechslung, vielleicht durch ein Paket von seinem Paten erfährt, möchten wir ihn als Patenhund vorstellen.
Ratzbatz kam vor langer Zeit zu uns ins Canile und war in einem sehr schlechten körperlichen Zustand. Was man ihm genau angetan hat, wissen wir leider nicht, aber Ratzbatz hat eine bleibende Verletzung der Wirbelsäule davongetragen.
Ob diese nun mit Gewalt ihm zugefügt wurde oder er Opfer eines Autos wurde- Ratzbatz kann es uns nicht sagen. Trotz aller Versuche die geschädigten Nervenbahnen wieder zu heilen, gelingt es Ratzbatz bis heute nicht seine Darmtätigkeit zu kontrollieren.
Wenn er Stuhlgang hat, so läuft dieser einfach aus ihm raus- Ratzbatz kann dies nicht steuern.
Der arme Hund lief den ganzen Tag immer verkotet und beschmiert am Hinterteil herum, daher entschlossen sich die Tierärzte ihm die Rute zu kupieren.
Dadurch ist es viel besser möglich geworden, ihn wenigstens halbwegs sauber zu halten.
Wir wissen, dass es wohl niemanden geben wird, der sich solch eines Hundes annehmen möchte- solch ein Hund wäre auch in einer Wohnung einfach nicht richtig unterzubringen,
Aber- Ratzbatz sollte sich wenigstens manchmal erfreuen dürfen und spüren, dass es auch für ihn Menschen gibt, die- wenn auch aus der Ferne - an ihn denken,
Falls Sie also unserem Ratzbatz ab und an eine Freude bereiten möchten oder ihn finanziell unterstützen wollen, dann beantragen Sie doch eine Patenschaft für ihn.
Ratzbatz hätte es wirklich verdient, auch einmal etwas Glück zu haben.

Weitere Informationen:
Paten gesucht

Aufenthaltsort: Italien
Organisation: Rifugio Canalba e.V.
Partnertierheim: Canalba, vertreten durch Rifugio Canalba e.V.
Ansprechpartner: Gisela Zierke
Email: gisela@rifugio-canalba.de
Telefon: 0049(0)151 1273 0341

Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage
www.rifugio-canalba.de
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ratzbatz wünscht sich Paten"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück