Anzeige-Nr.: 423148
vom 18.09.2016
99 Besucher

Cujo - hat sein Zuhause verloren

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
10 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
PLZ/Ort:
Beschreibung
Aufenthaltsort: 29410 Ritze
ID - Ref.: 412027/D
Name: Cujo
Geschlecht: Notfall/Rüde
Hunderasse: Schäferhund-Mischling
Alter: geb.ca.3/2005
Farbe: braun mit schwarzer Decke
Schulterhöhe (ca.) : ca.60cm
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Alt/Älter: Ja

CUJO HAT SEIN ZUHAUSE VERLOREN!!! ER KANN NICHTS DAFÜR, DIE LEBENSUMSTÄNDE SEINER FAMILIE HABEN SICH GEÄNDERT. Cujo ist nun in einer Pension untergebracht und weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Der arme Kerl ist total verunsichert! Fremden Menschen, v.a. Männern gegenüber, ist er zunächst sehr unsicher, kann sich aber - auch dank seiner schnellen Auffassungsgabe - neuen Situationen recht schnell anpassen. Sobald eine nette Hündin dabei ist, vergisst er seine Angst allerdings schnell ;) Auch wenn Cujo viel Spaß an Sport und Spiel hat, ist er ein eher pflegeleichter, anspruchsloser Hund, der auch mal mit einem kurzen Spaziergang mit kleinen -Leckerli-- Suchspielen zufrieden. Cujo hat kaum Jagdtrieb und ist gut ableinbar. Mit Hündinnen ist Cujo absolut verträglich, vor Rüden hat er manchmal Respekt und tritt dann aus Unsicherheit schon mal die 'Flucht nach vorne' an. Deshalb braucht der an sich pflegeleichte Cujo auf jeden Fall eine konsequente Führung, die ihm Sicherheit gibt. Cujo liebt Gewässer (egal ob Fluss oder See) und schwimmt sehr gerne. Er wird z.Zt. -gebarft-. Allerdings verträgt er keine Milchprodukte. Wer kann den unsicheren Cujo auffangen und ihm mit einem neuen, sicheren Zuhause oder zumindest mit einer Pflegestelle den Trennungsschmerz erleichtern? http://zergportal.de/baseportal/tiere/Anzeige_Hunde&Id=388847.html

Bericht seiner Betreuerin in der Pension: Cujo ist bei -seinen- Menschen, ein absolut treuer und sehr gehorsamer Hund, allerdings muss man sich sein Herz auch erst erobern ;) Er läuft überwiegend nur noch ohne Leine und lässt sich gut abrufen, selbst bei einer unverhofften Begegnung mit anderen Hunden oder Wild. Mit Hündinnen ist er verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie obwohl wir dem auch eher aus dem Weg gehen. Da Cujo schon mal sein Zuhause verloren hat, wünschen wir uns für Ihn natürlich ein sicheres, stabiles Umfeld bei konsequenten Rudelführern. Cujo hat viel Spaß an Wasser, er schwimmt sehr gerne und auch am Apportieren hat er einen Narren gefressen, das ließe sich ja super mit einander verbinden ). Und wer sich jetzt vom Alter abschrecken lässt, hat weit gefehlt, er ist top fit und noch immer sehr bewegungsfreudig. Er war mit großer Wahrscheinlichkeit mal auf einem Ausbildungsplatz, den er führt alle Kommandos blitzartig aus. Er ist sehr unsicher, daher benötigt er eine konsequente aber ruhige Erziehung und Führung. Unsere Tiere sind alle geimpft, gechipt und haben einen EU-Ausweis. Sie werden altersentsprechend auf Mittelmeerkrankheiten gecheckt.( siehe dazu Info auf unserer Homepage). Die Schutzgebühr beträgt 200Euro.

Kontakt: Marion Heilig
Telefon/Fax: 05074/924986
Email: mheilig@tierhilfe-griechenland.de
Eigenschaften
verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cujo - hat sein Zuhause verloren"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück