Anzeige-Nr.: 423675
vom 19.09.2016
153 Besucher

Hary hat viel Liebe zu verschenken

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhundmischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierwald e.V. 
50676 Köln

Telefon: 0176-23147045


Beschreibung
Hary ist Schäferhund Mischling, geboren Mitte 2012. und ungefähr 58 cm groß. Als er ins TH kam, war er sehr ängstlich und ein paar Tage lang zog er sich in seine Ecke zurück. Aber er hat sich schnell beruhigt und wir konnten auf ihn zugehen, ihn anleinen und mit ihm raus gehen. Wie alle Schäferhunde braucht auch Hary jemanden, dem er seine ganze Liebe und sein Vertrauen schenken kann, aber dieses mal für immer.
Er braucht Zeit, um alte Erinnerungen zu vergessen und Albträume los zu werden. Aber mit viel Liebe, Zuneigung und der richtigen Therapie ist alles zu schaffen. Er braucht ein Zuhause mit viel Platz zum Laufen.

Wir fahren monatlich nach Kroatien um zu unserem Partner Tierheim Sachspenden zu bringen. Die Hunde die ein Zuhause gefunden haben, dürfen dann mit uns nach Deutschland ausreisen.
Sie sind geimpft, gechipt, kastriert und werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse oder Fragen zu den Hunden, wenden Sie sich bitte an die unten stehenden Kontaktpersonen, entweder telefonisch oder per E-Mail.

Tierwald e.V.

Kontakt:

Tanja Kaminski
tanja.kaminski79@gmail.com
0176-23147045

oder

Steffi Jansen
01514-6752502
steffi.tierwald@gmail.com

oder

Heike Thar
Heike.tierwald@gmail.com
0171-5615637

www.tierwald.eu
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hary hat viel Liebe zu verschenken"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück