Anzeige-Nr.: 424930
vom 21.09.2016
97 Besucher

Malibu - Trennungsopfer

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
8 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTSV-Muldental e.V. 
04668 Grimma

Telefon: 0162/3049849


Beschreibung
Mein Name ist Malibu.
Ich bin weiblich, kastriert, gechipt und ca. 2008 geboren.
Ich bin circa 45cm groß.
Ich warte seit September 2016 auf ein neues Zuhause.

Das sagen meine Betreuer über mich:

Malibu ist eine ursprünglich von uns übernommene Hundemama aus Polen, welche dann erfolgreich vermittelt werden konnte.
Damals waren alle sehr glücklich, denn sie wurde mit ihrer Hundefreundin zusammen adoptiert und beide lebten in ruhiger ländlicher Lage.

Für sie damals ideal, wir hatten lange gebraucht, um Malibus Vertrauen zu gewinnen. Sie war scheu und schüchtern, jedoch nie agressiv in Angssituationen.
Leider trennten sich die Besitzer und teilten die Hunde auf. Malis Herrchen kann Monatge und Hundehaltung nicht unter einen Hut bringen. Um Mali ein hundgerechtes Leben zu bieten, entschied er sich zu diesem Schritt.

Aus heutiger Beurteilung können wir sagen, das sie im vorigen Zuhause natürlich kein Löwenherz bekommen hat, aber sie ist im Vergleich zur ersten Übernahme wesentlich schneller beherzter geworden. Sie kommt gern auf jemanden zu , wenn sie merkt, das es zum Spazergang geht, sie zeigt wenger Panik, auch wenn sie vorsichtig bei neuen Menschen ist.

Bei uns lebt sie in einer Hundegruppe, mit Artgenossen ist Mali absolut super verträglich, wir denken, auch an andere Tiere ist sie einfach zu gewöhnen, wenn keine Gefahr von ihnen ausgeht. Mali ist ein idealer Zweithund, an dem Vertrauen zum Menschen kann jedoch noch weiter gearbeitet werden, gern auch über das Einstudieren von Komandos, die in Angstsituationen helfen, Mali Alternativen zu bieten.

Mali ist stubenrein, eine bravee Beifahrerin, läuft super an der Leine, ist bei Vertrauen auch sehr anschmiegsam. Sie kann allein bleiben, ist wachsam, ohne dabei ein Kläffer zu sein.

Sie sucht kein Zuhause in der Großstadt, etwas kleiner darf es sein. Ob Haus mit Garten oder Wohnungshaltung ist egal, zu viel Trubel sollte im neuen Zuhause nicht herrschen. Sie ist für Kinder mit entsprechendem Verständnis für einen sensiblen Hund unter Führung der Eltern geeignet.

Wir und die Vorbesitzer würden sich riesig freuen, wenn Mali endlich wieder eine eigene Familie hat... gerne als Zweithund und mit den Bemühungen, ihre Angstproblematik weiter abzutrainieren. Wir sind sicher, da ist noch viel Spielraum nach oben mit dem nötigen Verständnis und etwas Geduld...
Malibu wartet inzwischen auf ihre zweite Chance...

Die Beschreibungen sind Eindrücke und Aufnahmen des Tieres in unserem Tierheim und unserer Pflegestellen.
Jedes Tier kann sich im neuen Zuhause anders entwickeln.

Kontakt:
TSV Muldental e.V.
Tierheim Schkortitz
tierheim@tsv-muldental.de
0162-3049849
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Malibu - Trennungsopfer"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück