Anzeige-Nr.: 426645
vom 25.09.2016
142 Besucher

Saya - sucht Flugpaten nach München!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Reserviert Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Schweizer Schäferhund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzA.C.T. e.V. 
92364 Deining

Telefon: 07664 - 6113320


Beschreibung
Saya - Schweizer (o. Kanadischer) Schäferhund(-Mix)

Geschlecht: weiblich
Alter: geb. ca. 2010
Höhe: 60 cm
Gewicht: 25 kg
Kastriert: ja

Verhalten: verträglich mit allen Hunden und Menschen

Juli 2016

Leider verliert unser Pummelchen sein karges Zuhause auf dem Fabrikgelände und muß spätestens morgen in Tasos Kennel umziehen. Sie wird sich dort mit vielen anderen Hunden den Freilauf teilen müssen und die menschliche Zuwendung sowieso. Die meiste Zeit am Tag wird sie in einem ca 5 m² großen Zwinger zubringen.

Wir suchen daher für Saya eine Pflegestelle, in der sie mit Menschen und Tieren zusammen ist, ein paar KG an Körpergewicht verliert und ohne Lärm und Gestank leben kann.

Wir freuen uns über mails oder Anrufe:

gaby@actforanimals.de oder 07664-6113320
Gaby Nüssle

* * *
08.10.2015:

Wir haben unsere Galerie um einige neue Bilder von Saya ergänzt.

Bezaubernd ist aber auch das kleine Video, das uns eine griechische Tierschutzkollegin gesandt hat, in dem sie viele Fotos von Saya zu einem kleinen Film zusammengestellt hat - s. Video!

Saya ist bezaubernd, sie ist verträglich mit allen Artgenossen, sie ist anfänglich ein klein wenig schüchtern, dann aber verschmust und liebevoll.

Aufgrund ihrer Unerfahrenheit und anfänglichen Zögerlichkeit suchen wir ein ruhiges, gelassenes Zuhause (ohne kleine Kinder), gerne auch mit souveränem Ersthund (bevorzugt Rüde).

Da Saya noch nicht viel kennt und weiß, raten wir nach der ersten Eingewöhnungszeit den Besuch einer guten Hundeschule an.

24.08.2014:

Wir haben neue Fotos von Saya erhalten und vermuten aufgrund dieser Aufnahmen, dass Saya ein Schweizer-Schäferhund-Poimenikos (gr. Schäferhund)-Mix ist. Inzwischen hat die Hundedame auch zugenommen...

Die wunderschöne Hündin ist, wie auf den Fotos gut zu erkennen ist, verträglich mit allen anderen Hunden, die dort leben, sie ist gleichzeitig dankbar für jede menschliche Zuwendung. Doch noch immer muss Saya auf der Straße bzw. einem Schrottplatz leben – kein freundliches, warmes, geborgenes Zuhause.

Wir hoffen sehr, dass die neuen Fotos dazu beitragen, dass Saya nun doch den richtigen Menschen ins Auge fällt… und dass ihr endlich jemand ein Zuhause für immer schenken möchte…

05.05.2014:

Die wunderschöne Saya lebte allein auf einem Feld, von ihrem Besitzer dort gehalten, um mit ihrem Bellen und ihrer puren Anwesenheit Fremde zu vertreiben.

Während dieser Zeit hat sie wohl auch viele Welpen geboren – ob von ihrem Besitzer beabsichtigt oder nicht, wissen wir nicht.

Mehr Infos auf unserer Homepage - hier ist nur Platz für 3.000 Zeichen!

Kontakt:
Gaby Nüssle

Der Vereinssitz unserer Tierschutzorganisation liegt in Deining in der Nähe von Nürnberg / Bayern. Saya lebt noch in der Nähe von Athen und freut sich auf einen baldigen Flug und ein liebevolles Zuhause in Deutschland oder woanders! Mehr Informationen über uns und unsere Hunde im In- und Ausland lesen Sie auf unserer Homepage www.actforanimals.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2016 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Athen nach München
von Athen nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Saya - sucht Flugpaten nach München!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück