Anzeige-Nr.: 428387
vom 28.09.2016
151 Besucher

ANNI - Darf sie hoffen?

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSOS Tiere und Natur e.V. 
86687 Altisheim/ Kaisheim

Telefon: 09097/969555


Beschreibung
Anni kam bereits im Welpenalter unter tragischen Umständen in die Obhut unseres Tierschutzvereins. Bei einem Autounfall wurde ihr rechtes Vorderbein so schwer verletzt, dass es amputiert werden musste. Damals gaben wir ihr den Namen Hope, weil wir die Hoffnung nicht aufgeben wollten, trotz ihrer Behinderung ein schönes Zuhause für sie zu finden. Und tatsächlich hat es einige Zeit später auch geklappt. Anni durfte umziehen und drei Jahre bei einem lieben Frauchen verbringen. Nun haben sich aber die beruflichen Lebensumstände ihrer ehemaligen Besitzerin so verändert, dass sie keine Möglichkeit mehr sah, sich länger und vor allem ausreichend um Anni zu kümmern. So kam die arme Maus wieder zu uns und wir begeben uns erneut in ihrem Namen auf die Suche.

Wir erleben Anni als sehr brave, fröhliche und im Haus auch als ruhige Hündin. Draußen jedoch kann sie so richtig aufdrehen und hängt dabei so manchen jungen vierbeinigen Artgenossen ab. Anni selbst hat nämlich keinerlei Beeinträchtigung durch ihr fehlendes Bein und auch sind keine weiteren Behandlungen nötig. Sie ist lebensfroh und weiß ihr Dasein auch auf drei Pfoten so richtig zu genießen. Natürlich beherrscht sie die wichtigsten Grundkommandos, läuft schön an er Leine, ist stubenrein und stundenweise alleine bleiben stellt auch kein Problem dar. Mit ihren Hundekumpels versteht sie sich, braucht deren Gesellschaft aber nicht unbedingt. Viel lieber ist sie mit uns Menschen zusammen. Anfangs vielleicht bei dem ein oder anderen erstmal leicht zurückhaltend, taut aber dann sehr schnell auf und zeigt sich zutraulich.

Vor Kurzem durfte sie mit ihrer Pflegemama einen Ausflug nach München machen und hat sich im Englischen Garten trotz der vielen Besucher, Fahrradfahrer und so einiger anderer Vierbeiner von ihrer allerbesten Seite gezeigt, ist vorbildlich mitmarschiert und hat sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen.

Wenn Sie der lieben Anni eine zweite Chance auf ein schönes Zuhause geben möchten und sich an ihrer Behinderung nicht stören, dann nehmen Sie bitte telefonisch mit uns Kontakt auf und wir vereinbaren gerne einen Kennenlerntermin.
Sie erreichen uns unter 09097/969555 ab 18 Uhr. Ihre telefonische Ansprechpartnerin ist Brigitte Leptich vom Tierschutzverein SOS Tiere und Natur e.V.
Anni wurde im Februar 2016 4 Jahre alt, ist 50 cm groß, geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert. Sie wird wie alle unsere Schützlinge mit Tierschutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr in verantwortungsvolle Hände abgegeben.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"ANNI - Darf sie hoffen?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück