Anzeige-Nr.: 429283
vom 30.09.2016
64 Besucher

Yvette-Hundekind an der Kette

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A.

Geschlecht:
-
Alter:
-
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzsaving-dogs e.V. 
42349 Wuppertal

Telefon: Tel.: 02323/26538 Mobil : 0157/35470181


Beschreibung
Yvette-Hundekind an der Kette!!

Yvette ist gerade einmal sieben Monate jung und hat schon Schlimmes durchgemacht. Die Maus ist um Haaresbreite einem Leben an der Kette entgangen!

Ein junger Hund, fast ein Welpe noch, an der Kette gehalten! Nicht genug damit! Diese bildhübsche Hündin war ihrem Besitzer so lästig, dass er sie schnell im nächsten Tierheim loswerden wollte, sonst………

Wir wollen diesen Gedanken gar nicht zu Ende denken, denn Tierschützer brachten Sie zu uns auf unser Hope-Gelände.(nähere Informationen dazu auf unserer Homepage.)

Hier sitzt Yvette nun und schaut uns mit traurigen Augen an. Sie muss sich erstmal zurecht finden , soviel ist in den letzten Tagen auf sie eingestürmt.

Ihr Blick trifft einen mitten ins Herz, oder?

Wenn man aber genauer hinschaut, sieht man in ihren Augen den jungen Hund, den verspielten Welpen, der sie eigentlich ist, aber nie sein durfte!

Wir haben vor, diesen Hund wieder Hund sein zu lassen, diese junge Hündin muss wieder toben und spielen und ausgelassen sein.

Möchten Sie uns dabei helfen? Haben Sie Zeit und Geduld für einen jungen Hund, der noch nichts kennt, nicht stubenrein ist und alles noch lernen muss?

Yvette ist ein Mischling. Wir vermuten, dass sie eine Portion Jagdhundblut in sich hat. Das ist kein Problem, aber man sollte es wissen.

Jagdhunde und deren Mischlinge sind wunderbar sanfte und liebevolle Hunde im Haus und sehr gute Familienhunde. Sie sind bewegungsfreudig und nichts für Couchpotatoes, auch das sollte man wissen.

Ebenfalls wissen sollte man, dass diese Hunde auch vom Kopf her beschäftigt werden wollen. Jede gute Hundeschule bietet Kurse an, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Hunde zugeschnitten sind, die Hund und Herrchen( Frauchen) Spaß machen und die Beziehung stärken.

Yvette möchte aber erst einmal leben!! Sie möchte wissen, wie es sich anfühlt, Teil einer Familie zu sein, geliebt und beschützt zu werden. Sie soll keine kleine, verlorene Seele sein, sondern ein Familienhund, mit dem man Spaß haben kann und der seine Menschen überall hin begleiten darf.

Wir haben Yvette von der Kette befreit, befreien Sie ihre kleine Seele und lassen Sie die Maus wieder Hund sein, Yvette wird Ihnen eine tolle Begleiterin werden.


Wir als Verein und ich als ihre Vermittlerin, wir stehen hinter dieser Hündin und werden Sie gern weiter begleiten.

Habe ich Ihr Interesse an Yvette geweckt? Dann geben Sie dieser Maus bitte eine Chance, rufen Sie für Yvette an, ich gebe Ihnen gern weitere Informationen.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:

Marion Doufas
Tel.: 02323/26538
Mobil : 0157/35470181
m.wilbrandt@saving-dogs.de


Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben zu Kinderfreundlichkeit und Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yvette-Hundekind an der Kette"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück