Anzeige-Nr.: 429359
vom 30.09.2016
127 Besucher

Gregor - und seine Geschichte...

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Karelischer Bärenhund (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Stimme der Tiere e.V. 
16540 Hohen Neuendorf bei Berlin

Telefon: 03303/509306


Beschreibung
Gregor lebte als Straßenhund in Rumänien und wurde von einer Tierfreundin gefüttert. Er wurde zwei mal überfahren - und überlebt. Er bekam die Staupe - und überlebte. Dann kamen die Hundefänger, legten ihm die Drahtschlinge um den Hals und er kam ins Tierheim. Als die Tierfreundin wenige Tage später kam, um ihn rauszuholen, wurde ihr gesagt, er sei totgebissen worden, das sei normal bei so vielen Hunden!!!
Drei Jahre lang hat die Tierfreundin um ihn getrauert. Dann kam sie wegen eines anderen Hundes wieder ins Tierheim - und plötzlich stand Gregor vor ihr! So konnte er doch noch gerettet werden und befindet sich jetzt in D in einer Pflegestelle. Er ist SEHR lieb und schmusig zu allen Menschen (trotz seiner Geschichte), verträglich mit allen Hunden und stubenrein. Aufgrund der Autounfälle ist ein Hinterbein etwas verkürzt, so dass er leicht humpelt, aber es beeinträchtigt ihn nicht. Wahrscheinlich ist er durch das Einfangen mit der Schlinge sehr traumatisiert und bekommt deshalb (noch) Panik an der Leine. Deshalb suchen wir für ihn ein Zuhause mit Garten (aber ohne Zwinger), wo er nach Bedarf draußen sein kann. Schlafen möchte er am liebsten neben dem Bett seines Menschen. Er ist ruhig und ausgeglichen, anhänglich und eine absolut treue Seele. Natürlich ist er mittlerweile kastriert, zweifach geimpft und gechipt. Wer schenkt ihm ein lebenslanges Zuhause? Er hat es soooo verdient
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Gregor - und seine Geschichte..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück