Anzeige-Nr.: 429369
vom 30.09.2016
209 Besucher

Zwergschnauzer-Mix Geri, geb. 06/ 2006

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Zwergschnauzer (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
-
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzRiesenSchnauzerNothilfe e.V. 
53879 Euskirchen

Telefon: 0981-65057347


Beschreibung
Geri haben wir aus Ungarn übernommen. Dort wurde er auf der Straße gefunden.

Verhalten gegenüber Menschen:
Geri verhält sich zunächst vorsichtig gegenüber fremden Menschen, besonders bei Männern, dabei sucht er die Nähe seiner Bezugsperson. Einzelnen Kindern gegenüber verhält er sich neugierig/neutral,

Verhalten gegenüber Artgenossen:
Geri lebt in der Pflegestelle mit einer älteren Hündin zusammen, das klappt gut. Er ist allerdings eifersüchtig und will seinen Menschen für sich haben. Bei fremden Hunden macht er – abhängig vom Hund gerne einen auf „dicke Hose“, lässt sich aber gut steuern.

Andere Tiere/Jagdtrieb:
Geri lebt in der Pflegestelle mit 3 Katzen zusammen. Rennt die Katze weg, will er sie jagen. Bleibt die Katze da, ist es okay und er schleckt sie ab und lässt sich beschmusen.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
Geri lief von Anfang an perfekt an der Leine. Grundkommandos kannte er überhaupt nicht, inzwischen klappt meistens „Sitz“. , er kann also noch viel lernen.

Alleinbleiben:
Anfangs hat Geri gefiept und gebellt, wenn er allein gelassen wurde. Inzwischen bleibt er ruhig alleine.

Autofahren:
Geri fährt gerne Auto und ist an eine Box gewöhnt.

Lern-/Spielverhalten:
Geri war anfangs verunsichert und blockiert. Er konnte sich nur schwer auf Spielen und Lernen einlassen. Inzwischen ist er viel entspannter und fröhlicher geworden und kann sich auch mal auf ein kurzes Zerrspiel einlassen. Ziemlich schnell war er für Suchspiele zu begeistern.

Gesundheit und Pflege:
Geri ist geimpft, gechipt und kastriert. Er hat ein kleines Problem mit den Herzklappen, im Moment braucht er aber keine Tabletten.
Er ist ca. 38 cm groß und wiegt ca. 9 kg.
Geri lässt sich gerne bürsten, anstandslos Zecken entfernen, beim Tierarzt lässt er alles ruhig über sich ergehen.

Ängste:
Geri hat wohl in seinem Leben nicht so viel kennen gelernt. Neue laute Geräusche verunsichern ihn, er gewöhnt sich aber schnell daran. Auf Dinge, die er nicht kennt, geht er vorsichtig, aber dennoch mutig zu.

Unsere Wünsche an Geris neue Familie:
Wir wünschen uns eher einen ruhigen Haushalt, souveräne Menschen, die gerne spazieren gehen. Ein zweiter souveräner Hund wäre möglich, aber nicht erforderlich, da Geri seine Menschen lieber für sich hat. Ein Platz auf der Couch, wo er sich am liebsten die ganze Zeit ankuscheln kann, würde ihm sehr gefallen.

Geri kann bei seiner Pflegefamilie in Obersontheim/Nähe Schwäbisch Hall besucht werden.

Sie möchten noch mehr über Geri fahren? Unsere Ansprechpartnerin Silke Reichert (Telefon 0981 / 65057347 oder silke@riesenschnauzernothilfe.de) beantwortet Ihnen gerne Ihre individuellen Fragen.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zwergschnauzer-Mix Geri, geb. 06/ 2006"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück