Anzeige-Nr.: 430298
vom 02.10.2016
68 Besucher

Dia - ruhig und ausgeglichen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Reserviert 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Diese hübsche Mieze mit konnte die Tötungsstation zum Glück inzwischen verlassen und lebt nun in der Obhut der Tierschützer.
Update 30.06.2013
Dia lebt nun schon seit Herbst 2011 in der Obhut der Tierschützer und niemand interessiert sich für sie. Dabei hat sie sich auf der Finca so toll entwickelt.Am Anfang war die schöne Dia nur versteckt. Jetzt ist sie immer draußen und nähert sich den Tierschützern bis auf wenige Zentimeter. Sie lässt sich zwar noch nicht anfassen, hat aber schon deutlich mehr Vertrauen zu ihrem Menschen. Wenn sich jemand etwas Zeit für sie nehmen könnte, würde der Knoten bestimmt bald platzen.Dia ist eine ruhige und sehr ausgeglichene Katze.
Update 06.05.2014
Dia ist nicht zu übersehen. Wenn man in ihre Gruppe kommt, thront sie fast immer ganz oben auf dem Kratzbaum und schaut herunter auf das “Fußvolk”. Wie eine Reina, eine Königin, beobachtet sie, was in der “Unterstadt” passiert. Erst wenn alles schön sauber ist, lässt sie sich herab, das heißt, dann kommt sie nach unten, um nach dem Rechten zu sehen. Haben die Dosenöffner auch ordentliche Arbeit geleistet?Dia ist, wie gesagt, eine sehr ausgeglichene und ruhige Katze. Mit ihren Artgenossen kommt sie problemlos klar, sucht aber nicht unbedingt den Kontakt. Und Menschen hat sie gerne um sich. Schmusen muss aber nicht sein. Königin Dia ist sich halt selbst genug. So gesehen ist die hübsche Dia eine sehr unkomplizierte Katze.
Update 19.08.2015
Es wird Zeit, mal wieder an Dia zu erinnern, die nun auch schon seit Oktober 2011 (!) auf -ihre- Chance wartet. Die letzten Fotos gab es im Mai des letzten Jahres, seitdem sind sehr viele neue Fotos entstanden. Und auf vielen dieser Fotos hat sich Dia unter das gemeine Fußvolk gemischt. Denn es gibt einen kleinen Wandel zu vermelden: die Hübsche thront zwar immer noch häufig ganz oben auf -ihrem- Kratzbaum, aber sie kommt inzwischen auch immer häufiger mal runter. War sie früher eher eine Einzelgängerin, mischt sie sich heute besonders gern unter die jungen Katzen ihrer Gruppe. Mit denen teilt sich die Süße auch schon mal einen Sessel. Auch wenn Dia nach wie vor auf Streicheleinheiten gern verzichten kann, ist sie auch in Bezug auf Menschen deutlich -lockerer- geworden. Wenn die Fotografin da ist, ist sie beispielsweise fast immer in ihrer Nähe. Deswegen so eine Bilderflut von dieser tollen Katze!
Update 20.10.2016
Dia hat Zahnschmerzen. Das jedenfalls vermuten die Tierschützer. Die Süße hat auf fast allen Fotos die Zunge draußen - erfahrungsgemäß ein untrügliches Zeichen. Es steht also demnächst ein Zahnarztbesuch an. Ansonsten hat sich die Maus seit dem letzten Bericht nicht verändert.
-La Reina-, die Königin mischt sich weiter viel unter das Fußvolk. Auch sieht sie - nach wie vor - nicht gerade -unterernährt- aus. Ihr schmeckt offensichtlich - trotz Zahnschmerzen - weiter das Fressen. Mehr als fünf Jahre wartet Dia nun darauf, dass sich jemand in sie verliebt, fast ihr ganzes Leben!
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Dia - ruhig und ausgeglichen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück