Anzeige-Nr.: 430500
vom 02.10.2016
129 Besucher

Zara in Schalksmühle

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzNiemandshunde e.V. 
50259 Puhlheim

Telefon: 05231 / 96 22 410


Beschreibung
Alter ca. 01.10.2015 geb.
Herkunft Sardinien
Aufenthalt Schalksmühle
Schulterhöhe ca. 35 cm Gewicht ca. 4,5 kg
Mittelmeercheck Ehrlichiose, Babesiose, Filaria, Hepatozonoose: positiv, in Behandlung
Rüden ja
Hündinnen ja
Katzen denkbar, aber nicht bekannt

Am Abend des 15.07.2016, als unsere Helferin Manuela auf Sardinien nach Hause kam, fielen ihr zwei Hunde am Straßengraben auf. Einer war ein Welpe von ca. drei Monaten, die Andere eine Hündin von ca. eineinhalb Jahren. Manuela nahm die Hunde bei sich auf, die dort anscheinend ausgesetzt wurden. Einen Tag später wurden sie zu unserer Tierarztpraxis gebracht, wo sie untersucht wurden. Sie waren voll mit Parasiten und die Hündin hatte Fieber und es ging ihr nicht gut. Aktuell bekommt Zara, wie sie jetzt genannt wird, Antibiotika und Tropfen für die Augen, da auf einem Augen eine leichte Vernebelung zu sehen ist. Durch die Behandlung hat die Trübung des Auges schon deutlich abgenommen. Der Allgemeinzustand von Zara hat sich innerhalb von wenigen Tagen sehr verbessert, und wir denken, dass ihr Körper beim Auffinden bereits sehr geschwächt war.

Am 10.09.2016 durfte Zara die Reise nach Deutschland antreten und ist nun in Schalksmühle auf der Pflegestelle. Lesen Sie hier die die Neuigkeiten von der Pflegestelle:

Sie ist eine liebe, verschmuste kleine Maus. Sie ist stubenrein, verträglich mit anderen Hunden und in keiner Weise ängstlich. Mit ihnen wird gerne ausgiebig gespielt. Autofahren bereitet ihr keine Probleme. Nach ein paar Tagen konnte sie bereits die Spaziergänge ohne Leine absolvieren. Der Jagdtrieb ist nicht ausgeprägt vorhanden. Mittlerweile kann sie schon eine Stunde alleine bleiben.

Ab und zu nagt sie noch Hundedecken und Sofakissen an, aber das hat sich schon sehr verbessert.

Eine laute, energische Ansprache verschreckt Zara und sie hat Angst vor der Flie genklatsche.Die Trübung ihres Auges hat sich durch eine Behandlung mit Tropfen gebessert. Es ist noch leicht trüb, aber es beeinträchtigt sie in keiner Weise. Vermutlich rührt die Trübung von einer alten Verletzung.

Bei dem Test auf Mittelmeererkrankungen wurde Zara bei folgenden Erregern positiv getestet: Ehrlichiose, Babesiose, Filaria, Hepatozonoose. Hiervon werden drei der Erreger auch in Deutschland von Zecken übertragen.Die systematische Behandlung wird vom Tierarzt durchgeführt.

Wir suchen für Zara eine nette Familie mit guter Hundeerfahrung, die dazu bereit ist, sie mit Liebe, Geduld und einem souveränen Auftreten in das neue Leben einzuführen. Über einen souveränen Ersthund würde sich Zara sicherlich freuen, dies ist aber kein Muss.

Kinder sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein.

Wenn Sie Zara dieses Zuhause bieten können, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Bitte lesen Sie auch unsere Informationen zur Vermittlung.

Ihr Ansprechpartner für die Vermittlung:

Anke Friese
Tel.: 05231 / 96 22 410
anke.friese@niemandshunde.de


Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zara in Schalksmühle"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück