Anzeige-Nr.: 430910
vom 03.10.2016
69 Besucher

Hera - eine fröhliche Traumkatze

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Hera lebt inzwischen in einer Pflegestelle in Oviedo.
Hinter ihrem graugetigerten Pelzmäntelchen verbirgt sich ein wunderbarer Kern. Hera ist einfach ein Schatz! Es gibt nicht ausreichend positive Adjektive, um sie zu beschreiben. Sie ist lieb und verschmust und sehr anhänglich.
Hera ist unglaublich lebenslustig und steckt alle mit ihrer Fröhlichkeit an. Sie spielt sehr gerne und wirkt wie ein ewiges Katzenbaby. Mit anderen Katzen versteht sich Hera ausgezeichnet. Sie integriert sich problemlos in eine Katzengruppe.

Leider wurde Hera positiv auf FIV getestet und hat damit ganz schlechte Vermittlungschancen. Wer bereichert sein Leben mit dieser wundervollen Katze?

Update 07.11.2016
Hera hat sich in den Monaten gut entwickelt. Sie sucht inzwischen immer mehr Anschluss an ihre Pflegefamilie und lässt sich auch gerne streicheln. Die Frau der Familie darf sie sogar auf den Arm nehmen.

In den letzten Monaten wurden ihr die Zähne entfernt. Sie hat jetzt nur noch 4 Stück, kommt aber problemlos damit zurecht.

Aufenthaltsort: Spanien/ Oviedo

Alle unsere Katzen werden kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.
Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Hera - eine fröhliche Traumkatze"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück