Anzeige-Nr.: 431008
vom 03.10.2016
56 Besucher

Farouk

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Maremmano Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0160/96249132


Beschreibung


Allora, hier kommen sie... die beiden fratelli Farouk und Mose. Heute nicht am Trapez sondern in einer Sondervorstellung im Freilauf.
Die beiden Prachtburschen sind ca. 3 Jahre jung und damit im allerbesten Alter. Eine gelungene Mischung aus Maremmano und sehr wahrscheinlich engl. Setter. Unsere ital. Kollegen sind wirklich begeistert von den beiden. Es ist eine Freude, mit den beiden Jungs im Freilauf zu spielen.

In Italien wird der Maremmano hauptsächlich als Begleiter und Bewacher der Schafherden eingesetzt. Er ist dazu gezüchtet worden seine eigenen Entscheidungen zu treffen, wenn der Wolf kommt, und das tut er heute auch noch, wenn z.B. der Wolf der Briefträger ist. Aufgrund dieser jahrtausendlangen Geschichte ist der Maremmano ein robuster, mutiger und selbstständiger Hund und hierdurch sicherlich kein Hund für Jedermann. Vom gesunden Selbstbewusstsein bis hin zum massiven Sturkopf kann sich der Charakter ausprägen. Einen Maremmano für Agility oder Ballspielchen zu begeistern dürfte schwer werden. Auch Unterordnung wie man sie vom Deutschen Schäferhund u.a. Rassen kennt, sind nichts für einen Herdenschutzhund. Der Name sagt es schon, er findet meist seine Erfüllung als Herdenbewacher, gern auf einem erhöhten Aussichtsplatz, von dem aus er das Grundstück und die Umgebung gut überblicken kann. Bei richtigem Umgang/Erziehung ist der Maremmano ein lernfreudiger, gutmütiger, freundlicher und zuverlässiger Hund.

Wieviel sich bei unseren beiden Herren im schwarz-weißen Frack davon durchsetzt kann man leider nicht genau sagen, denn die Maremmani sind sog. Spätentwickler. Mit ca. 4 Jahren sind sie auch mental so ausgereift, daß man sie erwachsen nennen kann.
Somit haben die neuen Familien von Farouk und Mose noch ca. 1 Jahr, um an den beiden Brüdern zu -feilen-. :-)

Warten Sie nicht länger. Wenn Sie einem oder sogar beiden ein schönes, erfülltes Leben ermöglichen möchten, dann rufen Sie mich an. Sie sind bereits kastriert, geimpft, gechipt und auf Leishmaniose und Filaria negativ getestet. Auf Bald!

Neues vom: 30.10.2016

Farouk und Mose läuft die Zeit davon. Ende des Jahres werden sie in ein kommunales Tierheim versetzt und können nicht mehr durch uns vermittelt werden!

Lesen Sie mehr unter https://www.hundehilfe-mariechen.de/artikel/farouk-und-mose-vielleicht-i...


Kontakt
Annette Gorny
annette.gorny@web.de
erreichbar: bis 19 Uhr
Festnetz09135/722067
Mobil: 01627273127
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Farouk"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück