Anzeige-Nr.: 431018
vom 03.10.2016
148 Besucher

Erik

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Maremmano-Bordercollie Mischli Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Monate
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0931/4174361


Beschreibung

Erik, Lasse, Bosse, Finja und Svenja heißen die fünf Fellknäule, die vor drei Tagen von einem italienischen Bauern gerettet wurden. Er hatte keine Verwendung für sie und wollte sie einfach -entsorgen- und so mussten jetzt alle ein wenig zusammen rücken, damit wir die fünf kleinen Maremmanowelpen zu uns nach Arezzo nehmen konnten. Im Moment können wir noch keine großen Unterschiede im Wesen der fünf Fellbündel erkennen. Doch das wird sich schnell ändern, denn Erik, Lasse, Bosse, Finja und Svenja wachsen ... und wachsen ... und wachsen ... entwickeln ihren eigenen Charakter und sind nun auf der Suche nach einem Wirkungskreis, der ihnen als stolze und eigenständige Maremmanos gerecht wird.

In der ersten Bilderreihe sind die beiden Mädchen zu sehen, darunter dann die 3 Jungs.

In Italien wird der Maremmano hauptsächlich als Begleiter und Bewacher der Schafherden eingesetzt. Der Maremmano mag vielleicht optisch einem Golden Retriever ähnlich sehen, ihre Charaktere unterscheiden sich jedoch komplett. Während der Retriever kindisch verspielt seinem Chef gefallen möchte, hat ein Maremmano das nicht nötig. Er weiß, wer er ist! Er wurde dazu gezüchtet, seine eigenen Entscheidungen zu treffen, wenn der Wolf kommt. Und das tut er heute auch noch, auch z. B. der Wolf der Briefträger ist. Aufgrund dieser jahrtausendlangen Geschichte ist der Maremmano ein robuster, mutiger und selbstständiger Hund und dadurch sicherlich kein Hund für Jedermann. Vom gesunden Selbstbewusstsein bis hin zum massiven Sturkopf kann sich der Charakter ausprägen. Einen Maremmano für Agility oder Ballspielchen zu begeistern, dürfte schwer werden. Auch Unterordnung, wie man sie vom Deutschen Schäferhund u. a. Rassen kennt, sind nichts für einen Herdenschutzhund. Der Name sagt es schon, er findet meist seine Erfüllung als Herdenbewacher oder Beschützer von Haus und Hof, gern auf einem erhöhten Aussichtsplatz, von dem aus er das Grundstück und die Umgebung gut überblicken kann. Bei richtigem Umgang/Erziehung ist der Maremmano ein lernfreudiger, gutmütiger, freundlicher und zuverlässiger Hund.

Alle fünf Fellknäule könnten ab Anfang Oktober gechipt und geimpft nach Deutschland reisen. Wollen Sie einem dieser bezaubernden Hundekinder ein Zuhause geben?

Dann rufen Sie mich an oder schicken Sie mir gern eine Mail, SMS oder WhatsApp.

Kontakt
Michaela Gemüth
michaela.gemueth@arcor.de
Mobil: 0173/2379302
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Erik"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück