Anzeige-Nr.: 431977
vom 05.10.2016
94 Besucher

Viento wartet schon so lange

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco Ibizenco (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7-8 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 02065-411640


Beschreibung
Wieder einmal fuhr Heidi vom Tierarzt kommend auf einer großen Hauptstraße in Cala Millor, als sie plötzlich in einem Weg einen Hund flitzen sah. Sie wäre ja nicht unsere Heidi wenn sie unbekümmert weitergefahren wäre.... Spontan bog Heidi in den Weg ein, sie musste einfach nachsehen, was mit dem Hund ist. Was sie zu sehen bekam war ein sich duckender, verängstigter, total abgemagerter Ibizenco in der Farbe weiß/rot. Natürlich versuchte Heidi ihn einzufangen, bzw. ihn zu locken, er versuchte auszuweichen und zu flüchten bis er über einen Graben stolperte und hinfiel, da ergab er sich dann auch sprichwörtlich. Heidi erkannte gleich das er nur noch Angst vor Schlägen hat, sie packte ihn ins Auto und nahm ihn mit auf die Finca.
Dort lebte er anfangs in einem Zwinger, da seine Angst noch sehr groß ist. Viento nannte sie ihn, was Wind bedeutet, da er immer hin und her flitzte.

Langsam hat er Vertrauen zu Heidi aufgebaut und freut sich über ihre Streicheleinheiten. Mit der Zeit hat er sich auch an die regelmäßigen Besucher gewöhnt und lebt mittlerweile frei auf dem Finca-Gelände, welches er Stück für Stück erkundet.
Viento ist ein traumhafter Hund, sehr sensibel und wenn er einmal Vertrauen gefasst hat, spielt er sehr gerne und freut sich über jede Streicheleinheit. Mit anderen Hunden ist er sehr gut verträglich.

Viento ist ca. 60 cm groß. Er sollte zu hundeerfahrenen Menschen, die ihm seine Ängste nehmen können und ihm die Zeit geben die er braucht.

Abgabe nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Viento wartet schon so lange"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück