Anzeige-Nr.: 432078
vom 05.10.2016
55 Besucher

Peyton

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

EKH (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Peyton (Santiago)
Rasse: EKH
Geschlecht: Katze
Alter: ca. 2 Jahre (05/2014)
Kastriert: ja
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Santiago
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Peyton kam im Alter von wenigen Wochen ins Tierheim bei Santiago de Compostela auf dem spanischen Festland. Seit dem lebt die kastrierte Katze gemeinsam mit einem halben Duzend Artgenossen in einem viel zu kleinen Gehege.
Eine Vermittlung vor Ort ist aussichtslos.
Peyton ist nicht nur eine gewöhnliche, getigerte Hauskatze. Sie hat auch noch einen „Knoten“ im Schwanz. Besser kann ich es nicht beschreiben. Der Schwanz ist wohl als Kleinstwelpe gebrochen. Die Knochen haben sich irgendwie aufeinander gestapelt. So fühlt es sich jedenfalls an. Was genau geschehen ist weiß niemand. Sicher ist lediglich Zweilerlei.
Peyton hatte diesen „Schönheitsfehler“ von Anfang an. Und es stört sie überhaupt nicht. Sie läßt sich ohne Probleme am Schwanz anfassen und hat auch keine Schmerzen.
Auch den restlichen Körper läßt sich Peyton gerne ausführliche streicheln, rubbeln und kraulen. Sie ist ausgesprochen menschenbezogen, obwohl sie noch nie mit einem Menschen zusammen gelebt hat.
Was sie nicht kennt – aber lernen kann – ist, daß man sie auf den Arm nimmt. Da wird sie sofort unruhig und zappelt herum. Verständlich. Außerdem hat Peyton vier gesunde Pfoten. Sie muß nicht auf den Arm genommen und herum getragen werden.
Aber „herum kommen“ möchte sie. Die ganze Wohnung möchte sie erkunden. Überall herum klettern. Sich alles ansehen. Alles kennen lernen. Peyton ist neugierig und aufgeschlossen.
Da sie seit ihrer Einlieferung mit wechselnden Artgenossen zusammen lebt, gehen wir davon aus, daß Peyton sich auch mit einer bereits vorhandenen Erstkatze arrangieren wird.
Aber sie hätte auch überhaupt nichts dagegen, als Einzelkatze alle Streicheleinheiten zu kassieren, die die Zweibeiner zu verteilen haben.
Natürlich muß man auch damit rechnen, daß Peyton den einen oder anderen Unsinn macht. Sie ist noch jung. Geboren geschätzt im Mai 2014.
Haben Sie ein Körbchen frei für die gewöhnliche Tigerkatze mit dem Knoten im Schwanz?
Dann melden Sie sich doch bitte (am besten per Mail) bei mir. Mein Name ist Steffi Ackermann. Ich wohne in Zülpich (30 Minuten südlich von Köln) und besuche Peyton (die im Spanischen Peiton geschrieben wird) regelmäßig vor Ort. Außerdem kümmere ich mich um die Reise.
Meine Mailadresse lautet: info@koerbchen-gesucht.de.
Bitte stellen Sie sich, Peytons Lebensbedingungen und den Rest des Rudels schon mal per Mail vor.....................

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch.
Hier finden Sie weitere Fotos, Alles zum Vermittlungsablauf, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…


Eigenschaften
Wohnungskatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Peyton"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück