Anzeige-Nr.: 432458
vom 06.10.2016
103 Besucher

Pablo, junger süßer Rüde

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Griechenland
Beschreibung
Update 01.03.2016

Pablo konnte dank einer Patenschaft zusammen mit seinem Bruder Julian das Tierheim verlassen und in einer Pension untergebracht werden. Dort sind sie jetzt in Sicherheit da im Juni diesen Jahres das Tierheim geschlossen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=jpFr839vhWQ&feature=youtu.be

Update 23.08.2015

Wir haben neue Fotos von Pablo und seinen Brüdern bekommen. Wir hoffen wirklich sehr, dass sich jemand in den hübschen Pablo verliebt und ihm ein schönes Zuhause schenkt.

Update 08.04.2015

Unsere Andrea war im Tierheim und Videos von Pablo und seinen Geschwistern aufgenommen. Pablo ist ein freundlicher und verträglicher Junghund der leider schon fast sein ganzen Leben im Tierheim verbringen musste. Wer schenkt dem hübschen Rüden endlich ein schönes Zuhause??

https://www.youtube.com/watch?v=FW5gXIXlbZo

https://www.youtube.com/watch?v=vPjjBUR0I0w

https://www.youtube.com/watch?v=22iMBZGVn2o

https://www.youtube.com/watch?v=em6a4AXvdBw&feature=youtu.be

Update 03.01.2015

Pablo und seine Brüder Julian sowie Cosmas warten nun schon seit sie Welpen waren auf ihr Glück :-(
Sie kennen fast nichts anderes als den Tierheim Zwinger, deshalb sind sie zuerst etwas zurückhaltend und kennen es nicht an der Leine zu Laufen. Im Zwinger kommen sie schon ganz freudig auf einen, zu allerdings immer erst in etwas geduckter Haltung, tauen dann aber schnell auf und genießen es gestreichelt zu werden. Pablo hat jetzt eine Schulterhöhe von 50-55 cm.

Update 06.03.2014

Wir haben neue Fotos von Pablo bekommen. Leider musste er zusammen mit noch vier Junghunden ins Tierheim gebracht werden. Wir hoffen wirklich sehr, dass Pablo bald ein Zuhause findet und er nicht seine ganze Jugend im Tierheim in einem Zwinger verbringen muss.

Update 10.11.2013

Pablo, ca. 5 Monate alt, ca. 37 cm groß, Rüde

Pablo und sein Bruder Felipe lebten mit noch weiteren Welpen am Fernsehturm von Patras als Streunerhunde. Tierschützer fütterten die Hunde dort und ließen sie auch impfen. Unsere Maria hat nun eine Unterkunft für die Welpen gefunden und sie in Sicherheit gebracht. In Patras beginnt jetzt langsam die Winterzeit mit viel Regen und es wäre schrecklich wenn die jungen Hunde in dieser Zeit auf der Straße leben müssten. Auf ihrer Pension werden sie jetzt entwurmt und könnten dann auch bald, wenn wir eine Familie finden ausreisen. Pablo ist wie die anderen Welpen nicht ängstlich Menschen gegenüber. Er kennt es aber noch nicht an der Leine zu laufen oder im Haus zu leben. Da er aber noch ein junger Hund ist, wird er dies in seiner Familie sicher ganz schnell lernen. Wenn Sie sich in Pablo verliebt haben, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Team Patras-Hunde e.V.
www.patras-hunde.de
Sabine Köhler
Tel: 0160-90563340
sabine.koehler4@gmx.net

(Montags bis Freitag ab 12.30 Uhr, Samstags sowie an Sonn- und Feiertagen ganztags)



Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab November 2015 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Athen nach München
von Athen nach Frankfurt
von Patras nach München
von Patras nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pablo, junger süßer Rüde"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück