Anzeige-Nr.: 432479
vom 06.10.2016
129 Besucher

Lora, wartet in Schleswig Holstein

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2-3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Beschreibung
Update 14.01.2016

Wir haben neue Fotos von Lora auf ihrer Pflegestelle bekommen. Wie man sieht ist Lora absolut verträglich mit anderen Hunden und macht überhaupt keinen Ärger. Auch Menschen gegenüber ist Lora offen und nicht ängstlich. Lora ist alles im allen eine sehr unkomplizierte Hündin, bestens als Zweithund oder für Anfänger geeignet.

Update 28.10.2015

Lora ist im Haus absolut ruhig und unauffällig. Draußen ist sie ein Powerpaket und sehr bewegungsfreudig. Mit ihr wurde nie gearbeitet, ihr wurde nie etwas beigebracht, daher fehlt ihr zunächst die Bindung zum Menschen. Sie schaut nicht, sondern ist sehr selbständig. Sicher hat sie Jagdtrieb. Hier muss man mit ihr arbeiten, von Null beginnen. Abruf kennt sie nicht. Sicher kann sie das lernen. Es wäre schade, wenn sie ihr Hundeleben lang an der Flex hängen würde. Lora ist mit allen Hunden absolut sozial, Kinder geeignet. Katzentest kann ich keinen machen. Sie kann als Einzelhund leben wie auch als Zweithund oder im Rudel. Das Futtern ist rassetypisch problemlos. Sie frisst im Rudel mit mehreren Hunden aus einem Napf ohne Probleme. Lora braucht viel Liebe und ausreichend Bewegung. Sie kann mit Sicherheit nach einer Eingewöhnungsphase auch alleine bleiben. Autofahren dürfte kein Problem sein. Außerdem liebt sie kuschelige, weiche Hundelager. Sie ist nicht schreckhaft und absolut souverän.

Update 21.04.2015

Lora lebt jetzt seit 6 Monaten bei unserer Olga in Griechenland. Sie ist ein typischer Pointer, sehr menschenbezogen, verschmust und sensibel. Lora braucht eine Familie die sie auslasten kann da sie als Jagdhund viel Bewegung fordert.

Update 20.10.2014

Lora, ca. 1-2 Jahre alt, Pointer-Hündin

Eine unserer Tierschützerinnen fand Lora auf der Straße als sie auf dem Heimweg von ihrer Arbeit war. Sie konnte nicht anders und musste anhalten um Lora zu helfen. Dies war gar nicht so einfach, denn Lora hatte kein Vertrauen und lies sich nicht sofort einfangen. Lora hatte um ihren Hals noch eine Kette worauf wir schließen können, dass Lora bisher als Kettenhund leben musste. Auf ihrem Rücken hatte sie ein große Wunde, welche stark entzündet war und sich bereits Würmer in der Wunde ansammelten. Woher die Wunde stammt konnte der Tierarzt leider nicht feststellen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lora, wartet in Schleswig Holstein"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück