Anzeige-Nr.: 432555
vom 06.10.2016
116 Besucher

Die vorsichtige Ama ist auf der Suche...

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
80639 München

Telefon: 0171/2798154


Beschreibung

Unsere Ama ist mittlerweile schon circa 2,5 Jahre alt. Von der Welt hat sie allerdings noch nicht viel gesehen.

Ama ist eine sehr ängstliche Hündin, die bereits seit fast 2 Jahren in Deutschland ist. Geboren in Rumänien, wurden sie und ihre 5 Geschwister und der Mama in das Shelter von Bistrita gebracht. Kurze Zeit später wurde die Mama Opfer einer Tötungsaktion.

Ama wurde in einem deutschen Tierheim aufgenommen, aber dort fehlte einfach die Zeit, auf sie tiefer einzugehen und sie zu trainieren. Ama richtete sich dort ein, weil sie in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen durfte. Ein dreiviertel Jahr später kam sie in eine private Pflegestelle. Hier ist sie mittlerweile auch schon ein Jahr.

Ama macht Fortschritte. Am Anfang größere, mittlerweile sind es kleine Schritte, die sie geht.

Sie hat panische Angst vor Halsband, Geschirr und Leine. Auf der anderen Seite lechzt sie aber auch nach Streicheleinheiten. Man sieht ihr an, dass sie so gerne viel mehr möchte, aber es einfach nicht schafft. Ihre Panik behindert sie.

Sie ist super verträglich mit anderen Hunden, Katzen sind auch kein Problem.

Vielleicht finden wir ja doch ein Plätzchen für dieses wunderschöne Hundemädel mit dem seidigen Fell und den Punkten auf der Nase, die wie Sommersprossen aussehen. Manchmal stellt sie ihre Ohren zur Seite und dann sieht sie aus wie Pippi Langstrumpf.

Ama ist es wert, dass man weiter mit ihr arbeitet.

Ein schöner großer Garten, ein souveräner Ersthund und viel Geduld wären die Voraussetzungen für eine Vermittlung.

Sie ist gechipt, geimpft, entwurmt und besitzt ihren EU-Heimtierausweis. Nach ihrer nächsten Läufigkeit wird Ama kastriert. Sie wird nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 350 Euro vermittelt.

Wer schenkt der vorsichtigen Ama sein Herz und die Chance auf ein glückliches Hundeleben?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die vorsichtige Ama ist auf der Suche..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück