Anzeige-Nr.: 433785
vom 09.10.2016
58 Besucher

Chalko, Setter-Mischling, geb. 2010

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Setter-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5-6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergessene Tierheimhunde e.V. 
34519 Diemelsee

Telefon: 0170 - 245 71 85


Beschreibung
In Spanien



Chalko stammt von einem Animal Horder. Als die Polizei vor einigen Wochen das Haus des ca. 70 - 80 Jahre alten Mannes betrat, bot sich Ihnen ein Anblick des Grauens.

Sie fanden ca. 20 - 25 Hunde und alle sind in einem erbärmlichen Zustand. Abgemagert und viele leiden unter einem extremen Flohbefall, der bei einigen Hunden zu großen kahlen Stellen/Flächen mit blutigen Kratzspuren geführt hat. Die Beamten waren sprachlos.

Das war ein Fall von Animal Hoarding und hier musste schnell Abhilfe für die Hunde geschaffen werden.

Aber wie das nun mal bei so einigen Ämtern ist, bis man endlich eine Beschlagnahmung erwirkt, das kann dauern. Die Anzeige liegt der Stadtverwaltung vor, aber so konnten und wollten sich die Beamten nicht einfach zurückziehen. Das Tierheim wurde angesprochen und um schnelle Hilfe für die Hunde gebeten. Also rückten die Pfleger aus.

Hier ist nun im Interesse der Hunde Verhandlungsgeschick gefordert, denn bis jetzt zur gerichtlichen Anordnung einer Beschlagnahmung kann der Besitzer nicht zur Herausgabe gezwungen werden. Also versuchten die Pfleger ihr Glück und boten ihre Hilfe an.

Schritt für Schritt werden nun die Hunde mit Einwilligung des Besitzers abgeholt. Auch Chalko hatte das Glück, er durfte das Gelände verlassen und ist ins Tierheim umgezogen. Leider war er in keinem Zustand, stark untergewichtig - wie bei allen Fellnasen - und sein Fell war durch den massiven Flohbefall stark ausgedünnt, teilweise auch mit etlichen kahlen Stellen.

Er wurde erst einmal mehrfach gebadet und die Haut behandelt. Das Fell wächst langsam nach, die Haut erholt sich und er legt auch an Gewicht zu.

Trotzdem waren die ersten Tage für Chalko schwierig, er war mit der neuen Situation, den ungewohnten Umgebung und dem Leben im Tierheim etwas überfordert. Es dauerte einige Tage bis Chalko endlich Fuß fasste und etwas von seiner Unsicherheit verlor. Wobei Chalko eher eine zurückhaltende Fellnase ist, der etwas Anlauf braucht um Kontakt zu den Menschen aufzunehmen. Er beobachtet erst einmal und tastet sich langsam heran.

Hat er Vertrauen gefasst, zeigt sich Chalko offen, sehr verschmust, menschenbezogen und baut schnell eine Bindung auf. Er braucht eben nur ein bissel Zeit.

Mit den anderen Hunden im Tierheim versteht er sich ganz ohne Probleme, bei Stress oder Ärger zieht er sich sofort zurück. Katzen gehören leider nicht zu seinen Freunden, sie mag Chalko nicht.

Für Chalko suchen wir eine liebevolle und ruhige Familie, die ihm etwas Zeit und Raum lassen sich einzugewöhnen und eine Bindung aufzubauen.


Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chalko, Setter-Mischling, geb. 2010"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück