Anzeige-Nr.: 433838
vom 09.10.2016
101 Besucher

Sierra - als Gebärmaschine missbraucht

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein Europa 
79263 Simonswald

Telefon: Telefon: 07761-57455 Handy: 0172-9171623


Beschreibung
Diese elegante hübsche Hündin heißt Sierra. Sie ist zwei Jahre jung (Stand Oktober 2015) und 57 cm groß.

Sierra und ein Welpe von ihr wurden in einem Dorf namens Lopera, in der Nähe von Andujar, ausgesetzt und irrten dort im Müll nach Futter suchend herum. Ein Anwohner sah die beiden und rief Alberto vom Tierheim „Mi fiel Amigo“ an, damit er die beiden abholen kommt.

Die beiden Hunde suchten Zuflucht bei seinen eigenen Hunden am Haus – sie wollten nur Futter und Schutz. Leider waren sie so verängstigt und scheu, dass der Welpe von dem Mann nicht eingefangen werden konnte. Der Mann hält aber weiterhin Ausschau nach dem Welpen – aber keiner hat ihn mehr gesehen.

Sierra jedoch nahm er mit ins Haus und übergab sie Alberto, damit er ein Zuhause für sie finden kann.

Ihrem Gesäuge sieht man an, dass sie als Geburtsmaschine missbraucht worden war. Nach ihrem anfänglichen verängstigten Verhalten ist anzunehmen, dass sie auch schlecht behandelt worden war. Als Labradormischling hat sie jedoch heraus-ragende Eigenschaften, die sie ihr Vorleben rasch vergessen ließen.

Sierra hat ein riesiges Herz und aus ihrer anfänglichen Scheu wurde nach bereits einer Woche große Liebe für alle Menschen, die sie kennengelernt hat.

Sie hegt keinerlei Groll gegen Menschen und ist eine extrem menschenbezogene Hündin. Sierra ist liebenswert und freundlich, sie vereint alle guten Eigenschaften des Familienhundes Labrador in sich.

Wer mag der zärtlichen Hundedame das liebevolle Zuhause schenken, das sie verdient? Natürlich reist sie geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getes-tet und mit einem internationalen Impfausweis in den Pfoten aus. Wer Interesse an Sierra hat, der meldet sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Petra Bezler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07761-57455
Handy: 0172-9171623
E-mail: tsv-europa@petrabezler.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sierra - als Gebärmaschine missbraucht"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück