Anzeige-Nr.: 433927
vom 09.10.2016
42 Besucher

Sehr freundlicher Kepler

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenNot e.V. 
37083 Göttingen

Telefon: 0000


Beschreibung
Rasse: Hütehund-Podenco-Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: Ja
Geboren: März 2012
Größe: 63 cm
Gewicht:
Verträglich mit Hunden: Ja, mit Hündinnen besser als mit Rüden
Verträglich mit Katzen: Müsste getestet werden
Kann zu Kindern: Ja, zu größeren
Aufenthaltsort: Jumilla, Spanien
Schutzgebühr: 350 €
Erkundign Sie sich gerne über unsere hp
Ansprechpartner:
Sandra Schifferle
Mail: s.schifferle@pfotennot.com
Mobil: +41 79 22 36 775 (Schweiz)



Bevor Kepler ins Tierheim kam lebte er auf der Straße. Rassetypisch möchte er gefordert und gefördert werden. Kepler wurde uns von den Tierheimmitarbeitern als sehr unterwürfig beschrieben.

Als wir im Januar 2014 im Tierheim waren, lernten wir ihn als überaus freundlichen, wachsamen, beobachtenden, bewegungsfreudigen und mit seinen Hundefreunden und Menschen ebenso sehr verspielten jungen Rüden kennen - von Unsicherheit kaum mehr eine Spur. Wir alle waren gefesselt von seinem ergreifenden und ausdrucksstarken Blick.
Im März 2015 trafen wir ihn wieder und uns fiel besonders auf wie sehr er sich über uns, unsere Zuwendung und das Gassigehen freute! Er hat es sehr genossen sich von uns den Rückenpelz schubbern zu lassen. Außerdem trafen wir beim Gassigehen ein Eichhörnchen und wäre Kepler nicht angeleint gewesen, hätte er zum Spurt angesetzt. Interesse am Jagen zeigt er auf jeden Fall. Allerdings sind Ausmaß und notwendiger Trainingsaufwand nicht abzuschätzen, denn bisher fand natürlich kein Antijagdtraining statt und der Stress durch die Freude, endlich mal wieder das Tierheim verlassen zu dürfen, hat sicherlich dazu beigetragen, dass er in seiner Aufregung schwer abzulenken war.

Kepler sucht ein Zuhause, in welchem er nicht mit „dominanten“ Hunden zusammenleben muss und im Idealfall ein Grundstück bewachen darf. Hundeerfahrung wäre bei Kepler von Vorteil. Wir denken, dass Kepler nicht zu kleinen Kindern sollte, da er zwar sehr freundlich ist, diese aber durch seine Größe, Energie und noch fehlende Erziehung zu leicht zu Fall bringen würde.

Da alle seine Zwingerkollegen bereits in ein eigenes Zuhause umziehen durften lebte Kepler zwischenzeitlich gemeinsam mit seiner Hundefreundin Sabina in einem leerstehenden Haus außerhalb des Tierheims und wurde dort von den Tierheimmitarbeitern versorgt.

Als wir das Tierheim im Juni 2016 erneut besuchten, trafen wir auch Kepler wieder dort an, der sich dort nun wieder einen Zwinger mit mehreren Hündinnen und Rüden teilt. Er suchte sofort ganz intensiv den Kontakt zu uns Menschen, wurde nur leider immer wieder von seiner Mitbewohnerin Ushun angezickt. Beim Spaziergang zeigte er sich wieder sehr kräftig und muss in seinem neuen Zuhause unbedingt noch an der Leinenführigkeit und an der Bindung zu seinem Menschen arbeiten. Derzeit ist er draußen durch die vielen Eindrücke noch wenig am Menschen interessiert und mehr mit Schnüffeln beschäftigt, dennoch war er gut ansprechbar. Einen Jagdtrieb konnten wir dieses Mal deutlich feststellen, als wir diverse Katzen trafen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sehr freundlicher Kepler"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück