Anzeige-Nr.: 433951
vom 09.10.2016
71 Besucher

Christiano......

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Volpinu Italiano

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 04101- 41521


Beschreibung
Und plötzlich ist alles aus......


Eine wirklich traurige Geschichte ist die von unserem kleinen Christiano:

Ein Mann kam zur LIDA Olbia und erzählte, sie würden diesen Hund besitzen. Seine Frau wäre jetzt wieder berufstätig, das kleine Kind würde viel Arbeit machen und man hätte keine Zeit mehr für diesen Hund. Cosetta, die Leiterin des Rifugio, bat ihn, Christiano so lange zu halten, bis sie ein Zuhause gefunden hatte und versprach ihm, alle Organisationen anzusprechen und schnell zu handeln. Der Mann beschimpfte daraufhin Cosetta und ging. Nur wenige Minuten später lief der kleine Vulpino alleine die Straße an der LIDA entlang, sein Herrchen hatte ihn einfach aus dem Auto geschmissen und ist weggefahren. Christiano war völlig verstört und alle rannten hinter ihm her, weil er zur Hauptstraße lief. Schließlich konnten sie ihn mit einem Fangnetz fangen und er kippte um. Zu krass war der Stress, so dass er einen Zusammenbruch erlitt.
Von eben auf jetzt ist die Welt des kleinen Christiano zusammengebrochen. Aus und vorbei.
Er findet sich nachts in einer kleinen Box im Container der LIDA wieder, um erst einmal in Ruhe schlafen zu können und Kräfte zu tanken nach diesem Schicksalsschlag. Tagsüber darf er auf die erste Piazza zu weiteren Hunden, die ihn aber überhaupt nicht interessieren. Es scheint von den Erlebnissen traumatisiert. Er ist geschätzt zwischen zehn und zwölf Jahre alt und vermutlich absolut taub. Sein eines Auge ist entzündet. Er ist noch nicht untersucht, weil er dann wieder zusammenbricht vor Angst. Sie müssen ihm noch einige Zeit geben. Er lässt sich anfassen und ist lieb. Manchmal ein wenig orientierungslos, weil er nicht hören kann.

Der kleine Knirps muss dringend in die Obhut einer lieben Familie, die ihn wieder aufbaut, ihm Vertrauen schenkt und Halt gibt. Opi Christiano ist vermutlich ein Volpinu italiano, etwas mehr über diese Rasse erfahren Sie unter diesem Link:
http://www.einfachtierisch.de/hunde/volpino-italiano-ide253/

So ein kleiner, alter Spatz darf nach diesen schlimmen Erlebnissen nicht einfach in der Masse der 700 Hunde untergehen. Er braucht Sie!

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Christiano kann nach Deutschland einreisen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Birgit Bormann-Rolfs
Tel. 04101-41521
Birgit.bormann-rolfs@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Christiano......"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück