Anzeige-Nr.: 434211
vom 09.10.2016
63 Besucher

Pavel & Geschwister-nicht alle überlebt

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

BKH-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
-
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Bulgarien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerhilfe Bulgarien e.V. 
36326 Antrifttal

Telefon: 06631-7083076


Beschreibung
Pavel & Geschwister-nicht alle überlebt

03. Oktober 2016
Pavel geht es mehr oder weniger ganz gut. Der Parvo-Test ist negativ ausgefallen, er benötigt keine intravenöse Versorgung mehr und sein Kotabsatz ist besser, aber noch nicht perfekt. Er hat kein Fieber mehr und sein Blutbild sieht gut aus.

Alles in allem geht es ihm klinisch gesehen viel besser, aber als Eli ihn eben besuchte, war er der niedergeschlagenste und traurigste Patient in der Klinik.

25. September 2016
Pavel hat heute Interesse an Futter gezeigt und wollte es selbstständig essen.

Sein schlimmer Durchfall hat sich auch gebessert und die Ärzte sagen, dass er außer Lebensgefahr ist!

Dennoch hat er immer noch Fieber, vermutlich wegen der sekundären Virusinfektion. Die Behandlung mit einem zweiten Antibiotikum hat begonnen. Pavel's Leukozyten-Wert liegt bei 36000.

21. September 2016
Unsere Eli aus Bulgarien hat Pavel und seine Geschwister in erbärmlichem Zustand aus einer Tiermessi-Bude befreit. Es war ein anstrengender Kampf mit der -Besitzerin-, bis sie endlich bereit war, die Geschwister herauszurücken - Pavel's Schwester Patricia musste erst ihr Leben lassen, bis die Dame schließlich aufgab und Eli die Kitten ganz überließ. Vorher durfte Eli sie nur in die Klinik bringen und musste sie dann zurück in die Messihölle geben.

Sie wurden sofort in die Tierklinik gebracht, um umfangreiche Untersuchungen zu machen. Es stellte sich heraus, dass die Messi-Frau den Katzen nie die Medikamente verabreichte, die sie durch uns bekam und sie muss wohl mehrere hartnäckige Viren ihre Mitbewohner nennen... Die Ärzte sagen, sie hätten ganz lange nicht mehr einen so aggressiven und schädlichen Virusinfekt gesehen, der durch Mutation in einer für den Virus guten Umgebung so schnell tödlich endet, wie es die kleine Patricia leider erfahren musste! Hinzu kommt, dass die Geschwister eine starke Anämie und ein unglaublich geschwächtes Immunsystem haben - bedingt durch die Vernachlässigung.

Die Ärzte kämpfen jetzt gegen einen aggressiven Calicivirus und den generell schlechten Zustand der Katzenkinder. Zudem leidet Pavel an Parvo und musste deshalb in eine andere Spezialklinik mit besserer Ausstattung gebracht werden.

Alleine für Pavel müssen wir 55€ täglich nur für den Aufenthalt in der Klinik zahlen. Er benötigt ein teures Medikament, musste erneut eine Blutuntersuchung über sich ergehen lassen und eine spezielles Diätfutter braucht Pavel auch. Pavel's Behandlungskosten belaufen sich mittlerweile auf mehr als 400€. Jedoch hoffen wir trotzdem, dass dieser Betrag weiter steigt, denn das bedeutet, dass er überlebt!

Die Kosten für Pavel's Geschwister belaufen sich bis jetzt auf 511€.

Pavel und seine Geschwister würden sich sehr über Paten oder eine Spende freuen, um ihnen bei ihrer Tierklinik-Rechnung unter die Arme greifen.

Streunerhilfe Bulgarien e.V
Betreff -Pavel und Geschwister-
Konto-Nr: 51038958
BLZ: 46050001
Bank: Sparkasse Siegen

Oder per paypal:
kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de
Eigenschaften
Wohnungskatze, Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pavel & Geschwister-nicht alle überlebt"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück