Anzeige-Nr.: 434359
vom 09.10.2016
132 Besucher

Shibari - in Not geratene Seele!

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Beschreibung
Steckbrief
Name: Shibari
Rasse: Mischling
Alter: wird nachgereicht
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel
kastriert: noch nicht
eingestellt am: 07. Juni 2016

Dieses kleine Häufchen Elend wurde auf den Namen Shibari getauft und hat ein ziemliches Martyrium hinter sich. Sie wurde in einem kleinen Loch, in einer Betongrube gefunden und ist völlig abgemagert, ausgezehrt und nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Nach einem ersten tierärztlichen Check-up führte Shibaris Weg sie zu einer spanischen Pflegestelle und dort soll sie sich nun erst einmal wiederfinden, zur Ruhe und auch wieder zu Kräften kommen.
Wenn sich Shibari erholt hat und sie reisefähig ist, würde sie sich allerdings riesig freuen, wenn sich bereits eine feine Familie gefunden hat, die dem lieben Hundemädchen die Welt noch einmal von einer anderen Seite zeigt und sie an die Pfote nimmt. Shibaris Weg soll sie nun endlich nur noch ins Glück führen und die Strapazen der Vergangenheit schnellstens verblassen lassen!

Wer möchte Shibari hierbei gern unterstützen und ihr ein Zuhause für immer schenken?

Shibari packt ihr Köfferchen mit Chip, Pass, Impfung und Mittelmeertest, um ihre große Fahrt ins Glück hoffentlich schon bald anpacken zu können.


Weitere Infos finden Sie auf www.canispro.info
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 089/21966379 Mobil: 0173/3684786
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Shibari - in Not geratene Seele!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück