Anzeige-Nr.: 434424
vom 09.10.2016
40 Besucher

Sissi - Vom Notfall Flusskatzen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2-3 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSieben-Katzenleben e.V. 
77867 Renchen

Telefon: 05045 - 458032


Beschreibung
Sissi (geboren ca. 203/2014) ist eine der Katzen vom Fluss. Dabei handelt es sich um Katzen, die an einem Fluss ausgesetzt werden. Eine hohe Mauer verhindert, dass die Katzen vom Fluss wegkommen (Näheres dazu bei Aktionen und Projekte). Da die Leute in der Nachbarschaft die Katzen quälen und schon einige von ihnen getötet haben, fangen die Tierschützer sie ein, um sie zu retten.

Am Fluss ist die Situation eskaliert. Eine Gruppe Jugendlicher zieht dort durch die Gegend, fängt die Katzen, derer sie habhaft werden können und quält sie zu Tode. Die Katzen, die sich nicht anfassen und fangen lassen, werden mit Steinen beworfen.

Eine am Fluss vorhandene Kolonie wird immer kleiner, weil immer mehr Katzen dort diesen Jugendlichen zum Opfer fallen. Ana versucht nun verzweifelt, die restlichen Katzen einzufangen. Allerdings beschränken sich die Jugendlichen nicht nur auf die eine Kolonie, sondern ziehen am Fluss entlang. Die Polizei unternimmt nichts, weil bisher keine Fotos gemacht werden konnten und es daher keine Beweise gibt.

Ein Zeuge hat beobachtet, wie die Jugendlichen die Katzen quälen, daher wissen Manuela und Ana, was mit den Tieren passiert. Aussagen will er nicht, da er Rache befürchtet.

Sissi konnte zum Glück gefangen werden. Manuela und ein Vereinsmitglied, das gerade vor Ort war, sind zum Fluss gefahren und haben dort Manuelas Tante (die, bei der Angelito war) getroffen.

Manuelas Tante bat darum, ob man Sissi einfangen könnte, da sie relativ zutraulich ist. Bisher lebte sie zusammen mit ihrer Schwester dort, die Schwester ist vor zwei Tagen (also am 18.09.2015) von einem Bus überfahren worden. Manuelas Tante musste sie von der Straße kratzen.

Zum Glück war Manuelas Tante vor Ort, da Sissi, wie Manuelas Tante sie genannt hat, ihr gegenüber Vertrauen hatte. Sie hat sie relativ problemlos in die Box bekommen.

Für Sissi wünschen wir uns nun ein schönes Zuhause, in dem sie geliebt und versorgt wird. Sissi hat genug hinter sich, in Zukunft soll sie glücklich sein.

Wir freuen uns, wenn liebe Paten ihre Versorgung finanziell unterstützen.

Wir vermitteln unsere Katzen kastriert, geimpft, gechipt, auf FIV + FeLV getestet, nach Vorbesuch, gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.sieben-katzenleben.org.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sissi - Vom Notfall Flusskatzen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück