Anzeige-Nr.: 434441
vom 09.10.2016
367 Besucher

Fiona hatte bisher noch nie Glück

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Boxer (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenhilfe Andalusien 
30880 Laatzen

Telefon: 04421-7793281


Beschreibung
Manchmal kennen wir nicht genau den Grund, aber wir denken es gibt Tiere, die kommen auf die Welt um unglücklich zu sein. Die Armen haben kein Glück und ihre Zukunft sieht ganz und gar nicht rosig aus. So ist das auch bei Fiona. Sie ist eine schwarze Hündin mit wunderschönen Augen, die im Januar 2016 entdeckt wurde, als sie durch das Dorf streunte. Es war nicht leicht, sie zu finden, denn sie lief allen Leuten nach und bewegte sich viel während des Tages, bis es letztendlich einem Mitarbeiter des Tierheimes gelang, sie zu retten. Fiona war sehr mager und zudem hatte sie ein entzündetes Gesäuge, weil sie kurz bevor sie ausgesetzt worden war, Welpen bekommen hatte. Der Mitarbeiter bot Fiona einen Platz auf seinem Grundstück an, wo sie bleiben konnte, bis sie sich erholt hatte. Und so kam es, dass eine unserer Freiwilligen jeden Tag dorthin ging, um Fiona etwas Liebe zu geben und mit ihr zu spielen und natürlich, um sie zu füttern und ihr die Medikamente zu verabreichen. Sie sagt, dass sich Fiona nie von ihr weg bewegte und es war nicht einfach, die Parzelle wieder zu verlassen, denn Fiona drückte sich ganz eng an sie. Dann kam der Tag, an dem Fiona nach erfolgloser Suche nach einem Zuhause, ins Tierheim eintreten musste. Das war im März und da kam auch das Pech zurück. Die Sehnsucht nach der Person, die sie gepflegt und gefüttert hatte, war so groß, dass sie das Gitter ihres Zwingers kaputt machte, um zu fliehen. Das eigentliche Pech war, dass ein Hütehund frei im Patio war und der trieb sie in die Enge und biss sie so schlimm, dass sie eine ernsthafte Wunde am Hals und an der Luftröhre erlitt. Fiona musste in die Tierklinik gebracht und notoperiert werden. Es ging auf Leben und Tod. Glücklicherweise ging alles gut aus und wir können heute sagen, dass sie sich ohne Folgen erholt hat. Zurzeit ist sie wieder im Tierheim. Sie ist eine Hündin, die nur Liebe und Zuneigung sucht. Sie sucht immer eine Hand, die ihr etwas Liebe gibt und sie hat keine Angst vor Menschen. Wir wünschen uns, dass nun bald jemand kommt und ihre Zukunft verschönt, jemand der bereit ist, die ganze Liebe zu empfangen, die Fiona zu schenken hat. Viel Glück, Kleines !!!

Infos aus Spanien

Rasse: Boxer-Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: geboren ca. 5.1.2014
Grösse: 45 cm Schulterhöhe
Gewicht: 16 kg
Krankheiten: Keine bekannt

Fiona versteht sich gut mit Hündinnen und Rüden. Sie ist aktiv und verspielt und sie geht gut an der Leine. Mit Katzen haben wir sie nicht getestet.

( Cabra )

Möchten Sie Fiona bei sich aufnehmen und einen glücklichen Hund aus ihr machen?

Sie könnte gechipt, geimpft, entwurmt, kastriert, auf MMK getestet und mit EU-Pass so schnell wie möglich nach Deutschland reisen.
Bei Interesse füllen Sie bitte das Anfrageformular aus und vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir uns schnellstens bei Ihnen melden können.

Übernahmegebühr 350,00 €
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fiona hatte bisher noch nie Glück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück