Anzeige-Nr.: 434481
vom 09.10.2016
58 Besucher

Trevor

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzrespekTiere 
41189 Mönchengladbach

Telefon: 02166-123758 oder 0172-3785395


Beschreibung
Geboren: 01.06.2008
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: mittelgroß
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein
Krankheiten: leichte Mitralklappeninsuffizienz
Katzenverträglich: nein
Hundeverträglich: ja
Kinder: denkbar
Handicap: ja, drei Beine
Pflegestelle: 52382 Niederzier


Trevor – Ein Kämpfer auf drei Beinen

Ein ganz besonderer Hund ist unser Trevor, der mit seinen drei Beinen durchs Leben geht. Seit 2012 vegetierte der jetzt 7 Jährige Rüde in einem Canile in einer kleinen Box, in der er sich nicht bewegen konnte, vor sich hin. Eine Tierschützerin nahm ihn an sich und pflegte den armen Kerl gesund, der scheinbar noch im Tierheim von seinen Mitinsassen attackiert und übel zugerichtet wurde. Warum Trevor ein Bein amputiert wurde, konnte sie nicht herausfinden. Doch auch bei der Tierschützerin konnte Trevor nicht lange bleiben und so wandte sie sich an unsere Kooperationspartnerin.

Als diese Trevor zu sich nahm, hatte er sich seelisch und körperlich schon aufgegeben. Er war aufgrund von Bewegungsmangel stark übergewichtig und hatte all die schlimmen Dinge, die ihm widerfahren waren, nicht gut verarbeiten können. Unser Kollegin hat hier schon gute Vorarbeit geleistet und Trevor den Lebensmut zurückgeben können.

Seit 23.01.2016 ist Trevor nun bei einer Pflegefamilie in Deutschland untergebracht. Trevor zeigt sich hier als umgänglicher, geduldiger und sanftmütiger Hund, der jede Zuwendung aufsaugt und sehr anhänglich ist. Er verträgt sich mit anderen Hunden ohne Probleme, zeigt auch keinerlei Futterneid.

Aufgrund seines noch bestehenden starken Übergewichtes, sowie seiner Herzbelastung und der damit verbundenen Schwierigkeiten sich zu bewegen, ohne dass dies in ein Gefühl der Höchstbelastung ausartet, wird er nun regelmäßig mit Unterstützung eines Tragegeschirrs nach draußen geführt. So bewegt er sich sanft, sein Herz und die Kondition werden langsam trainiert und er benutzt die vorhandenen Beine, um dort auch wieder stetig Muskulatur aufzubauen. Zusätzlich ist er natürlich auf Diät, so dass sicher in ein paar Wochen alles um einiges leichter gehen wird.
Eine medikamentöse Behandlung ist zzt. nicht erforderlich und wir hoffen, dass wir durch das sanfte Training, später unterstützt mit einer guten Physiotherapie, diese weiterhin vermeiden können.

Trevor kämpft täglich und freut sich über jede Kleinigkeit, er hat es nun verdient, endlich sein Zuhause zu finden. Er braucht erfahrene und gleichermaßen sensible Hundemenschen, die Zeit und Geduld haben, mit ihm weiterhin langsam Kondition auf- und Gewicht abzubauen, damit er bald trotz seiner Behinderung ein ganz normales Leben führen kann.

Vorhandene Hunde sind für ihn kein Problem er versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen. Junge, quirlige Hunde würden aber eher nicht so gut zu ihm passen. Katzen sind für Trevor leider keine Freunde, deshalb sollten diese besser nicht im Haushalt vorhanden sein.

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Trevor"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück