Anzeige-Nr.: 434623
vom 10.10.2016
110 Besucher

Amélie - wundervolles Hundemädchen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Grosser Münsterländer (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe NiNo e.V. 
49477 Ibbenbüren

Telefon: 01774742423


Beschreibung
Amélie hat in ihrem kurzen Leben schon einiges hinter sich; aber das Schlimmste ist ihr wohl in den ersten Wochen und Monaten ihres Lebens wiederfahren.
Wir wissen nur, das sie in Deutschland in einem Zwinger aufgewachsen ist - ihre anhaltende Angst bei Männern und vor allem in Verbindung mit Futter und oder einem Futternapf, lässt vermuten, das Amélie (u. eventuelle Geschwister) mehr als uncharmant zurückgewiesen wurden, wenn Futterzeit war und die Welpenschar sich eilig über das Futter her machen wollte.
Leider sitzt das Trauma bei Amélie sehr tief und sie wird nie ihre Angst so ganz ablegen können.

Aktuell lebt sie in einer Angsthund-erfahrenen Pflegestelle. Sie macht leider sehr langsame Fortschritte, aber das Wichtigste ist, das sie überhaupt Fortschritte macht. Wir sind sehr stolz auf das hübsche Mädel, das sich leider wirklich sehr oft mit der eigenen Angst im Weg steht.

Amélie macht sich am Liebsten immer ganz unsichtbar, freut sich aber auch mal laut, wenn ihr Pflegefrauchen von der Arbeit zurück kommt oder mit ihr raus geht.

Sie ist stubenrei, kann alleine bleiben und ist alles in allem eine ganz sanfte Seele.

Aktuell würden wir uns über eine Patenschaft freuen, längerfristig soll natürlich auch Amélie ihr eigenes Zuhause bei Menschen mit Angsthunderfahrung oder viel Geduld und Ruhe, finden.

Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Amélie - wundervolles Hundemädchen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück