Anzeige-Nr.: 434716
vom 10.10.2016
44 Besucher

Pietra - ein süßes Goldstück

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Pietro war in der Perrera, der spanischen Tötungsstation. Wie er dort hingekommen ist, wissen wir nicht. Da er noch relativ scheu ist, ist alles möglich. Es kann sein, dass er in der Perrera abgegeben oder ausgesetzt wurde und durch das, was er erlebt hat, so verschüchtert ist , dass er es im Moment vorzieht, nicht zu nahen Kontakt mit Menschen zu haben. Das ist die wahrscheinlichere Variante. Oder aber er hat schon immer auf der Straße gelebt. Dann allerdings muss er zumindest Kontakt zu Menschen gehabt haben. Denn der süße Pietro ist zwar scheu, aber selbst wenn man ihn anfasst, reagiert er niemals aggressiv. Er versucht nur auszuweichen.
Jetzt jedenfalls ist Pietro erst mal in Sicherheit auf der Finca. Er lebt noch im Käfig in der Quarantänestation, sieht aber gut aus und pflegt sich, so dass wir davon ausgehen, dass er bald den Käfig verlassen kann. Im selben Käfig ist übrigens noch Nanuk, ein weiterer Kater aus der Perrera, mit dem er sich sehr gut versteht. Pietro war beim “Foto-Shooting” leider nicht sehr kooperativ und hat sich in eine Ecke des Käfigs zurückgezogen. Aber auch er wird bald auftauen, da sind wir ganz sicher. Und dann gibt es schönere Fotos von dem hübschen Katermann..
Update 24.05.2015
Bei Pietro ist eine Korrektur überfällig. Denn in Wirklichkeit ist Pietro eine Katzendame und heißt jetzt Pietra, was sich allerdings erst bei der Kastration herausstellte. Weil sich die Süße am Anfang so gar nicht anfassen lassen wollte, blieb das bis zum OP-Termin verborgen! Inzwischen lebt die Hübsche in einer größeren Gruppe von Katzen und hat sich dort super integriert. Seitdem sie ihre relative Freiheit hat, ist sie auch viel vertrauensvoller geworden. Man kann sich ihr bis auf wenige Zentimeter nähern und sie läuft nicht weg. Bei diesen Fotos hat die Fotografin direkt vor ihr gestanden. Nur wenn man Pietra anfassen will, schreckt sie noch zurück . Aber das ist wohl auch nur noch eine Frage der Zeit.
Update 18.09.2015
Super Nachrichten von Pietra! Die Süße hat sich zu einer Schmusekatze entwickelt! Jetzt sind wir ganz sicher: Pietra muss ein Zuhause gehabt haben, bevor sie in die Perrera, die spanische Tötungsstation kam, wie und warum auch immer. Pietra hat offensichtlich sehr getrauert, dass sie ihre Familie verloren hat. Sie musste erstmal wieder Vertrauen fassen. Das hat sie jetzt, und sie ist eine sehr liebe und unkomplizierte Katze geworden, intelligent dazu, eine die sich mit allem und jedem versteht. Ein richtiges Goldstück!

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pietra - ein süßes Goldstück"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück