Anzeige-Nr.: 435180
vom 11.10.2016
52 Besucher

Silvia......

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6,5 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 02261 - 97 99 65


Beschreibung
Entspannung auf vier Pfoten gesucht?

Silvia ist vor einem staatlichen Canile gefunden worden. Sie hatte großes Glück und kam in unser Partnertierheim, der L.I.D.A. in Olbia, sodass ihr ein Leben hinter Gittern bis zum Tod erspart blieb. Es fand sich eine Pflegestelle in Deutschland, so dass die nette Hündin am 23.07. nach Deutschland reisen konnte.
Lesen Sie hier, was die Pflegestelle über Silvia schreibt:

Silvia (Via) - Die Entdeckung der Langsamkeit
Mein erster Eindruck, als ich Via am Flughafen in Empfang nahm: ein ängstlicher, unsicherer Hund, der keinen Schritt mit der Leine machte und ständig versuchte,sich unsichtbar zu machen.
Zu Hause angekommen folgen aber rasante Fortschritte. Sie zeigt sich Menschen und Tieren im Haushalt gegenüber etwas vorsichtig, aber durchaus neugierig und freundlich.

Meiner zwölfjährigen Hündin (die ebenfalls aus der Lida ist) ist sie sehr zugetan, was auf Gegenseitigeit beruht. Sie liegen nebeneinander auf dem Sofa, sitzen dicht an dicht im kleinen Kofferraum, fressen gemeinsam. Noch nie habe ich gesehen, dass eine auch nur eine Lefze hochzieht.
Neben unseren beiden Katzen kann sie prima nebenherleben. Sie geht ihnen aus dem Weg, ohne aber wirklich ängstlich zu sein.
Via kann man sehr gut um sich haben. Sie fordert nichts ein, freut sich aber über jede Zuwendung. Sie bellt nicht, bleibt allein, ohne etwas kaputt zu machen, ist stubenrein, verträglich, kein Jagdtrieb.

Sie läuft inzwischen ganz passabel an der Leine. Ich vermute, dass Via in Sardinien eine Zeitlang auf der Straße gelebt hat. Sie schnüffelt sehr intensiv und ausgiebig beim Spaziergang. Man hat dann viel Zeit, sich die Landschaft anzusehen :) Das Schnüffeln dient aber nicht der Jagd. Katzen und Rehe im Feld werden ohne Reaktion registriert. Es scheint eher der Orientierung und dem Finden von Fressen zu dienen. Daher denke ich, dass es mit der Zeit weniger intensiv werden wird.

Via ist ein Seele von Hund, die schon nach dieser kurzen Zeit eine Bindung zu ihrer Familie, insbesondere zu mir, aufgebaut hat. Definitiv kein Hund, der auf Fremde zuläuft, um gestreichelt zu werden. Von ihren Menschen genießt sie das aber sehr und sucht unsere Nähe. Sie ist in der Lage und bereit, ihr Herz zu verschenken .

Wer Via adoptiert, bekommt eine freundliche, verschmuste und anhängliche Freundin. Ihr dunkelbraunes Fell und ihre großen braunen Augen fangen langsam an zu glänzen.

Ich könnte mir Via aufgrund ihrer ruhigen Art auch in einer Etagenwohnung gut vorstellen, wenn sie Auslauf im Grünen bekommt. An der Straße laufen klappt noch nicht ganz angstfrei. Vor allem laute, große Autos machen ihr Angst.

Wenn Sie nun Interesse an dieser Traumhündin haben, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Silvia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Ilka Spelsberg
Tel. 02261 979965
ilka.spelsberg@streunerherzen.com
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Silvia......"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück