Anzeige-Nr.: 435231
vom 11.10.2016
133 Besucher

Cosmo - möchte raus aus der Großstadt

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Bodeguero Andaluz Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Berlin
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPechpfoten e.V. 
42111 Wuppertal

Telefon: 0202/74717177


Beschreibung
Typ/Rasse: Bodeguero Andaluz - Mix
Geschlecht: Rüde, unkastriert
Alter: geb. 09/2014
Größe/Gewicht: ca. 40cm / ca.10kg
Sonstiges: geimpft und gechipt; Schilddrüsenfehlfunktion
Standort: Berlin


Cosmo ist aus einem Tierheim in Malta nach Berlin gezogen.
Der 2-jährige Bodeguero-Mix ist in vielerlei Hinsicht ein typischer Terrier. Er ist freundlich, gelehrig, arbeitsfreudig, neugierig und besitzt auch den Jagdtrieb eines Terriers. Was den Bodeguero aber von vielen anderen Terrier-Rasen unterscheidet, ist die sanfte Art und so ist auch Cosmo verschmust, wenn er seine Menschen kennt.

Wie alle Bodeguero spielt und rennt auch Cosmo gerne. Er benötigt viel Auslauf und mentale Auslastung. Schön wäre es, wenn seine neuen Besitzer Hundesport wie z.B. Agility mit ihn betreiben würden.

Leider reagiert Cosmo aber auch ängstlich und unsicher auf ihm unbekannte Situationen, Umgebungen, Menschen und Hunden. Dies äußert sich in Bellen und Knurren.

Der zukünftige Cosmo-Mensch sollte Hundeerfahrung mitbringen.
Die jetzigen Besitzer arbeiten mit professioneller Hilfe an Cosmos Problem. Intensives Training und Alltagsmanagement mit positiver Verstärkung, Desensibilisierung und Gegenkonditionierung haben schon große Fortschritte gebracht.

In der Mitte Berlins zu leben überfordert so manchen Menschen - nicht anders ergeht es Cosmo.
Deshalb sollte er idealerweise auf dem Land wohnen wo er die Ruhe bekommt, die er so dringend benötigt. Es sollten keine kleinen Kinder, Katzen, Kleintiere oder andere Rüden mit im Haushalt leben. Eine souveräne Hündin wäre schön, da der Bodeguero in Spanien meist nicht als Einzeltiere gehalten wird.

Cosmo kann bis zu 5 Stunden alleine bleiben, kennt die Grundkommandos und wird immer besser bei der Leinenführigkeit. Autofahren findet Cosmo ein wenig gruselig und ihm wird ohne Medikamente schlecht.

Er leidet an einer Schilddrüsenfehlfunktion, die mit Medikamenten behandelt wird.

Vielleicht ist Cosmo nicht der einfachste Hund auf Erden. Aber mit Fortsetzung seines professionellen Hundetrainings wird mit Liebe und Geduld auch aus Cosmo und seinen Menschen ein wunderbares Team. Den in einem sind sich die Bodeguero-Besitzer einig, ihre Hunde sind anderen Menschen gegenüber zwar meist etwas zurückhaltend, aber was den eigenen Besitzer angeht sehr verschmust, anschmiegsam, anhänglich und absolut treu.

Unsere Tiere werden nur gegen Schutzgebühr mit Schutzvertrag nach positiver Vorkontrolle abgegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.pechpfoten.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Cosmo - möchte raus aus der Großstadt"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück