Anzeige-Nr.: 435708
vom 12.10.2016
103 Besucher

Bebe-trotz Behinderung ein echter Schatz

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Siam-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVergessene-Pfoten e.V. 
50226 Frechen

Telefon: 0231/53078716


Beschreibung

Vermittlungsgebühr : 150 €
Stefan Schakau
s.schakau@)vergessene-pfoten.de
0231/53078716


Andújar, 24.02.2016

Die hübsche Bebe ist erst ein knappes Jahr alt und hat doch schon einiges hinter sich… Mit etwa 16 Wochen wurde die hübsche Samtpfote angefahren, liegengelassen und rettete sich in den Schutz eines Gebüschs. Eine Frau entdeckte sie und versuchte Bebe einzufangen, was jedoch lange Zeit nicht möglich war. Zu verstört war die hübsche, kleine Katze, zu groß waren vermutlich ihre Schmerzen und ihre schlechten Erfahrungen mit Menschen.

Doch die Frau gab nicht auf, brachte Bebe jeden Tag Futter und Wasser und nach einiger Zeit und viel Geduld gelang es ihr, Bebes Vertrauen zu gewinnen und sie einzufangen. Sofort fuhren wir mit ihr in die Tierklinik, wo ihr Schwanzes amputiert und ihr beschädigter Schließmuskel operiert werden mussten.

Derzeit ist Bebe nicht in der Lage, eigenständig und willkürlich Kot abzusetzen. Rebeca hilft ihr tagsüber dabei, doch wenn Bebe schläft und sich die Muskulatur entspannt, passiert es auch, dass sie Kot verliert. Auch beim Absatz von Urin kann schon einmal etwas schief gehen… Durch die Gabe von speziellem Futter kann Bebe laut Tierarzt bei diesen Problemen unterstützt werden, sie sollte jedoch in ihrem neuen Zuhause aufgrund dieser Problematik tierärztlich untersucht und begleitet werden. Auch eine eingehendere neurologische Untersuchung ist sinnvoll.

Bebe ist trotz ihrer schlimmen Geschichte eine sehr freundliche Katze und sehr verschmust und verspielt, wenn sie Vertrauen zu ihren Menschen gefasst hat. Die hübsche Maus versteht sich mit anderen Katzen und Hunden und sollte wegen ihrer Behinderung in Wohnungshaltung zu mindestens einer anderen Katze, gerne mit einem gesicherten Balkon / Auslauf vermittelt werden.

Bebe ist eine besondereKatze mit einem schlimmen Schicksal – wir hoffen, dass sich dennoch jemand in sie verliebt und ihr die Chance gibt, die sie so sehr verdient. ♥

Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen, an Hunde gewöhnt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bebe-trotz Behinderung ein echter Schatz"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück