Anzeige-Nr.: 436028
vom 13.10.2016
167 Besucher

Tom wird das Shelter alles sein?

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Akita Inu (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
11 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Tom ist ein Senior (ca. 2005 geboren ) und hat in seinem Leben schon einiges ertragen müssen. Er lebte 5 lange Jahre im russischen Shelter -Kozhuhovo-, immer wieder hatte er Probleme mit seinen Augen. Zwei OP-Versuche im Shelter brachten keinen Erfolg.

Für die freiwilligen Helfer war es sehr schwer, Tom so leiden zu sehen und ihm nicht helfen zu Können. So entschieden sie sich, Tom in einer Hundepension unterzubringen. Diese müssen sie selbst finanzieren und das können sie nicht auf Dauer. Doch die Hoffnung war groß, dass Tom in der Pension besser geholfen werden kann und er bald ein Zuhause findet.

Gesundheitlich konnte Tom geholfen werden. Seine Probleme sind auf eine Schwäche seiner Muskulatur zurückzuführen, mit einer verlässlichen und regelmäßigen Pflege seiner Augen konnte ihm bis heute gut geholfen werden. Tom braucht dazu lediglich Hilfe beim Säubern.

Aber leider blieb das erhoffte eigene Zuhause für Tom aus. So sitzt er nun seit 2014 in der Pension. Die Finanzierung der Pension war die ganze Zeit über nicht einfach, doch mittlerweile gibt es offene Rüchstände. Doch was passiert dann mit Tom? Schon der Gedanke ist unerträglich, aber irgendwann wird nur noch die Rückkehr ins Shelter möglich sein.

Wir hoffen sehr, dies verhindern zu können. Wenn wir sehen, wie gut sich Tom in der Pension macht, wie sehr er seine Spaziergänge genießt, er liebt es, sich im Gras hin und her zu wälzen und im Winter im Schnee zu spielen - all das hätte ein abruptes Ende mit der Rückkehr ins Shelter.

Es muss doch auch für diesen freundlichen und sehr menschenbezogenen Rüden einen Platz geben, wo er willkommen ist und wo man ihn mag.

Tom ist ca. 60 cm groß, er ist aufmerksam und interessiert, er läuft ruhig und gut an der Leine. Auch mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich. Wenn man ihn in der Hundepension mit den anderen Hunden spielen sieht, denkt man nicht, dass er schon ein älterer Hund ist.

Doch leider geht auch die Zeit nicht spurlos an ihm vorbei. Tom hat eine Entzündung der Gallenwege, die aber mit Medikamenten behandelbar ist.

Nun suchen wir nach der -Nadel im Heuhaufen-. Wir suchen liebe Menschen für den liebenswerten Tom. Ja, seine Augen müssem gepflegt werden und gegen seine Gallenprobleme braucht er Medikamente. Aber soll daran sein Glück scheitern?

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Tom ist kastriert, geimpft und gechipt. Er könnte schon bald zu ihnen nach Deutschland reisen, wenn sie ihm eine Chance geben.

Bei ernsthaftem Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Team-Kollegin Yvonn Phillips
y.phillips@tierschutz-miteinander.de
Tel.:02822-7159818
Mobil:01578-7030172

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tom wird das Shelter alles sein?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück