Anzeige-Nr.: 436089
vom 13.10.2016
65 Besucher

Don Juan - er leidet im Shelter sehr

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Russland
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutz-miteinander e.V. 
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-687266


Beschreibung
Doch wer hilft dem kleinen Hund mit den großen Ohren dabei? Don Juan ist ca. 45cm groß und 14kg schwer. Damit gehört er nicht zu den großen Hunden im Shelter und auch sein Äußeres ist etwas besonderes. Oder...?

Bisher wurde er noch nicht von -seinen- Menschen entdeckt, die in ihm das Besondere sehen. Kein Wunder, denn er leidet im Shelter mittlerweile so sehr unter der Enge und der Lautstärke der anderen Hunde, dass er seine Schutzhütte in seinem Zwinger am liebsten nicht verlassen würde. Bei unserem Besuch im Shelter durften wir ihn kennenlernen - seine Betreuerin musste ihn aus seiner Hütte heben, damit wir ihn überhaupt zu Gesicht bekommen. Fremden Menschen gegenüber zeigt er sich anfangs etwas schüchtern, doch wenn er erstmal Vertrauen gefasst hat, genießt er jede Streicheleinheit und bindet sich sehr an seine Menschen.

Doch wann bekommt er schon die Aufmerksamkeit, die er gerne hätte? Seine Betreuer können lediglich am Wochenende die Hunde im Shelter besuchen. Und wie viel Zeit bleibt einem bei 2700 Hunden, die derzeit im Shelter leben? Viel zu wenig....

Jedes Mal, wenn Don Juan zurück in seinen Zwinger gebracht wird und -seine- Menschen ihn wieder für eine Woche verlassen, wird er trauriger.

Wo sind die Personen, die der freundliche Don Juan verzaubert?
Wo ist SEIN Zuhause, in dem er endlich ein normales und schönes Hundeleben führen darf? Wo er geliebt wird?

Es wäre für den 3-jährigen Rüden wirklich das größte Glück, wenn er endlich ein sorgenfreies Leben führen dürfte! Er ist noch jung und möchte so viel erleben und kennenlernen dürfen. Wir hoffen sehr, dass er nicht im Shelter alt werden muss um gesehen zu werden.

Don Juan könnte schon bald gechipt, geimpft und kastriert zu Ihnen nach Deutschland reisen.

Der Hund befindet sich zur Zeit noch in Russland, der Transport nach Deutschland, wird über den Verein organisiert. Die Vermittlung erfolgt durch Tierschutz miteinander e.V., nach ausführlichem Vorgespräch und positiver Vorkontrolle, natürlich mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.

Für weitere Infos steht Ihnen Don Juan´s Vermittlerin zur Verfügung:
Diana Rinke
E-Mail: d.rinke@tierschutz-miteinander.de
Mobil: 0171-1406060
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Don Juan - er leidet im Shelter sehr"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück