Anzeige-Nr.: 436090
vom 13.10.2016
70 Besucher

Joschi

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKörbchen gesucht 
53909 Zülpich

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Joschi (Santiago)
Rasse: Podenco- Mix
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 7 Jahre (11/2009)
Kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Herkunft: Tierheim bei Santiago de Compostela
Aufenthaltsort: Spanien
Kontakt: info@koerbchen-gesucht.de

Na, haben meine blauen Augen Sie auch gefesselt?
Ja, mein Blick ist unbeschreiblich.
Sie glauben gar nicht, wie oft ich das schon gehört habe. Wow, der hat ja supertolle Augen.
Aber dann haben sich die Leute doch für einen anderen Hund entschieden.
Meine blauen Augen scheinen zu faszinieren und abzuschrecken zu gleich.
Niemand will mich haben.
Niemand hat ein Körbchen für mich frei.
Sind Sie da anders?
Wandert Ihr Blick von den Augen nach unten und sieht, was für ein tolles Herz ich habe? Und für einen großartigen Charakter?
Man mag es nicht glauben, aber ich sitze tatsächlich hinter Gittern. Und zwar im Tierheim bei Santiago de Compostela auf dem spanischen Festland.
Mein Name ist Joschi.
Ich weiß, der ist furchtbar.
Aber bis Sie mich am Flughafen in die Arme schließen, können Sie sich ja noch einen schönen und passenden Namen für mich ausdenken.
Sie meinen, um einen treffenden Namen für mich zu finden, müssen Sie mehr von mir wissen?
Kein Problem. Dann will ich mal erzählen.
Hier im Tierheim lebe ich mit einem ziemlich dominanten Rüden und diversen Mädels zusammen.
Mit den Mädels gab’s von Anfang an überhaupt keine Schwierigkeiten. Und nachdem der Rüde mir gezeigt hat, daß er das Sagen hat und nicht ich, habe ich das ohne zu Murren akzeptiert.
Ich meine, irgendjemand muß ja der Boss sein. Und wenn ich das nicht bin, dann muß den Job jemand anderes machen.
Also ich würde schon von mir behaupten, daß ich mit Artgenossen verträglich bin und die Hundesprache verstehe. Aber ich habe eine Meinung und lasse mir nicht die Butter vom Brot nehmen.
Deshalb wäre es vielleicht besser, ich würde als Einzelhund vermittelt. Oder zu einer charmanten Hundelady, die mich so richtig um die Pfote wickelt.
Hoffentlich ist das jetzt kein Problem für Sie?
Wenn Sie eine Hündin haben, wäre es prima, sie hätte ungefähr mein Kaliber, damit wir beim Toben auch wirklich was miteinander anfangen können. Mit einem Dackel zu spielen hätte ich nicht wirklich Lust. Der wäre mir zu klein. Und eine Dogge wäre mir wohl zu groß. Also so mittel wie ich selbst und auch etwa mein Alter wäre super.
Wenn wir fertig getobt haben, klettere ich dann mit meiner Herzensdame aufs Sofa.
Das paßt prima, weil wir ja beide nur eine Schulterhöhe von ca. 55 cm hätten.
Aber, wie gesagt, ich hätte auch nichts dagegen alleine auf dem Sofa zu liegen.
Oder auf Ihrem Schoß. Denn neben Bewegung ist geschmust werden meine zweite Lieblingsbeschäftigung...........

Bitte machen Sie sich die Mühe und klicken Sie sich auf unsere Homepage www.koerbchen-gesucht.de durch. Hier finden Sie weitere Fotos, Videos, Alles zum Vermittlungsablauf, Vieles zum Thema Gesundheit, Infos über die Situation vor Ort und, und, und…

Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Joschi"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück