Anzeige-Nr.: 436115
vom 13.10.2016
235 Besucher

Oda.......

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre
Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 07144-861022 oder 0170-9941956


Beschreibung
Vier Pfötchen werden Sie treu begleiten

Ein Hilferuf erreichte uns Anfang Oktober von einer Freundin auf Sardinien. Ihre Mutter befand sich im Urlaub in Orosei und fand am Strand eine Hundefamilie, die in keinem guten Zustand war. Die vier kleinen Hunde lebten an diesem Strandabschnitt immer am gleichen Fleck, trauten sich kaum aus ihrem Unterschlupf. Das Fell voll Öl, verklebt und verfilzt.

Unsere Befragungen, ob jemand diese Hunde kennt oder weiß, wem sie gehören, blieben leider ohne Erfolg – niemand fühlte sich verantwortlich für die armen Seelen und wir entschlossen uns, die Tiere in unsere Obhut zu nehmen. Sie wurden sofort tierärztlich versorgt und leben nun auf einer Pflegestelle auf Sardinien.

Am 30.10.2016 durften Oda und Ole zusammen zu uns nach 71672 Marbach am Neckar reisen.

Die kleine Oda zeigt sich von Anfang an offen und ziemlich kess. Sie ist eine ganz reizende Hündin, die uns Menschen sehr zugetan ist. Nimmt man sie hoch, dann klebt sie sofort an uns Menschen dran und legt ihr Köpfchen auf die Schulter. Sie mag Kinder ebenso wie unsere Hunde, auch wenn sie diesen noch mit Respekt begegnet. Draußen an der Leine läuft sie zackig und sie liebt es, mit meiner Tochter kleine Sprints hinzulegen. Zuhause lümmelt sie sich dann am liebsten zu unserer Tochter auf´s Sofa, wenn sie könnte, würde sie in uns rein schlüpfen.
Unsere Katzen hatte sie anfangs verjagt, aber Oda lässt sich ganz prima in ihre Schranken weisen. Ein strenges Wort genügte hier und mittlerweile liegt sie mit den Katzen zusammen im Bett oder läuft ihnen freudig entgegen. Andere Katzen draußen werden allerdings liebend gerne gejagt.

An ihrem Bruder Ole klebt sie momentan noch wie Pech. Wo Ole ist, da ist auch Oda. Sie kuscheln zusammen im Körbchen, sie essen nebeneinander, sie laufen ganz nah zusammen Gassi und war Ole nicht im Zimmer, dann jammerte Oda anfangs noch. Mittlerweile stellt Ole nicht mehr den alleinigen Ernährer dar. Trotzdem braucht Oda einen Spielkameraden im neuen Zuhause.

Wie sollte Odas neues Zuhause aussehen: Es können Anfänger wie auch fortgeschrittene Hundeliebhaber sein. Es dürfen Kinder im Haushalt sein wie auch Katzen und natürlich Hunde. Zu ganz kleinen Kindern würden wir sie nur geben, wenn es eine hundeerfahrene Familie ist.

Oda würde einen Garten toll finden, aber das ist kein Muss. Sie könnte mit ins Büro und nach einer gewissen Eingewöhnungszeit auch bestimmt alleine bleiben. Aber das müsste man noch mit ihr üben. Wenn wir das Haus verlassen, legt sie sich nach einer gewissen Zeit hin und wartet geduldig, bis wir wieder kommen. Allerdings sind bei uns auch noch die anderen Hunde, die ihr zeigen, dass sie keine Sorgen haben muss.

Wir vermitteln bundesweit wenn Sie bereit sind Oda auf Ihrer Pflegestelle kennenzulernen und abzuholen

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Alexandra Sieber
(07144) 86 10 22 oder (0170) 99 41 95 6
Alexandra.sieber@streunerherzen.com

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Oda......."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück