Anzeige-Nr.: 436124
vom 13.10.2016
53 Besucher

Frakk

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Beschreibung
Heute beginne ich den Text nicht mit der Vorstellung des Hundes, sondern mit meinen Wünschen an die Interessenten.

Ich suche einen Menschen, einen ganz besonderen.

Einen Menschen, der hundeerfahren ist und genau weiß, was es bedeutet, einen ängstlichen Hund bei sich aufzunehmen. Einen Menschen, der nicht sofort erwartet, dass der Hund fröhlich wedelnd auf ihn zuspringt und ihm dankbar die Hände leckt. Einen Menschen, der sich darauf einstellt, lange Zeit die Schleppleine gewissenhaft benutzen zu müssen und der sich bewusst ist, dass die Gefahr des Weglaufens immens größer ist, als bei jedem anderen Hund.

Also einen Menschen der sich völlig der Verantwortung für einen Angsthund bewusst ist und sicher ist, dass er auch wirklich viel Zeit investieren will, um aus Frakk einen glücklichen Familienhund zu machen. Der über ein sehr gut gesichertes Gelände verfügt, um Frakk die nötige Bewegungsfreiheit zu bieten.

Der allererste Schritt für den Hund ist vom Tierheim getan und damit komme ich nun zu der Hauptperson, zu Frakk!

Ich beobachte den Rüden schon seit seinem Einzug ins Tierheim und eigentlich sollte er auch schon lange in der Vermittlung sein. Doch sehr schnell zeigte es sich, dass Frakk sehr ängstlich war und leider auch nach vorne ging, wenn er bedrängt wurde.
Das waren natürlich keine guten Voraussetzungen, um ihn in eine Familie reisen zu lassen und so harrte Frakk weiterhin in seinem Zwinger aus.
Ab und an bat ich um Bilder und sah einen scheuen Burschen, der sich angstvoll in die hinterste Ecke verdrückte und stets völlig unnahbar war.

Doch nun wurde mit Frakk unter fachlicher Leitung gearbeitet und als ich die neuen Bilder gesehen habe, ist ein Hund mit Lebenslust zu erkennen, der fröhlich auf seine Betreuerin zuspringt.
Eine superschöne Verwandlung nimmt ihren Lauf.

Nun bekommt er erneut eine Chance, dass Tierheim endlich verlassen zu dürfen.

Er ist mit Artgenossen verträglich und auch hier kann ein souveräner Ersthund gute Dienste tun, um Frakk weiter zu fördern und seine Angst zu nehmen.

Der hübsche Frakk ist noch nicht leinenführig, aber auch daran wird gearbeitet, so dass die Hoffnung besteht, dass der Rüde bald auch an Halsband und Leine gewöhnt ist.

Frakk benötigt immer noch Geduld, aber seine Entwicklung zeigt, dass er kein hoffnungsloser Fall ist.

Nun sind Sie gefragt, wenn Sie der besondere Mensch sind, der sensibel, selbstbewusst und erfahren mit Angsthunden ist und gerne mit Frakk leben möchte.

Frakk reist kastriert, geimpft, gechipt und mit dem nötigen Heimtierausweis versehen in sein neues Leben.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Frakk"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück