Anzeige-Nr.: 436153
vom 13.10.2016
63 Besucher

Ayra ist eine ganz sensible Seele

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
6 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim und Gnadenhof der Tierschutzliga 
03058 Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124


Beschreibung
Ayra übernahmen wir im Juli 2014 von einem anderen Tierschutzverein. Die schüchterne Hündin stammt ursprünglich aus Bulgarien, wo sie zusammen mit ihrer Schwester seit dem Welpenalter im Tierheim lebte.

Man merkt, dass Ayra bisher nicht viele Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Sie ist sehr schüchtern und weicht im ersten Moment dem Zweibeiner aus. Doch sie ist eine unheimlich liebe, sanfte und gutmütige Hündin, die sich nach Sicherheit und Geborgenheit sehnt. Inzwischen läuft Ayra sehr gut an der Leine. Doch es gibt immer wieder Situationen (z.B. entgegenkommende fremde Menschen, Autos, plötzliche Bewegungen, ein Knall), wo sie sich leicht erschrickt. Für ein Leben in der Stadt ist die sensible und schreckhafte Hündin daher nicht geeignet.

Als Zweithund wäre Ayra ideal, denn sie versteht sich mit jedem Hund. In Hundegesellschaft bleibt sie auch problemlos alleine. Nur ganz allein fühlt sie sich gar nicht wohl und neigt dann dazu, Dinge aus Stress an zu kauen.

Für Ayra wünschen wir uns besonders einfühlsame, geduldige Menschen. Sie sollte in eine Familie ohne Kinder. Das neue Heim sollte im ländlichen Raum liegen, damit man Ayra mit viel Geduld an ihre Umwelt und vielleicht auch langsam an die Stadt gewöhnen kann.

Wer Ayra bei sich aufnehmen möchte, sollte mehrere Besuche bei uns im Tierheim einplanen, damit Ayra ein wenig Vertrauen aufbauen kann, bevor sie in ihr neues Umfeld umzieht.
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ayra ist eine ganz sensible Seele"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück