Anzeige-Nr.: 436154
vom 13.10.2016
81 Besucher

Bisquit ein ganzes Leben im Tierheim

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Hütehund-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
11 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim und Gnadenhof der Tierschutzliga 
03058 Groß Döbbern

Telefon: 035608-40124


Beschreibung
Zusammen mit ihrer Schwester Vivaldi kam Bisquit im Februar 2013 aus einem italienischen Canile zu uns. Die Schwestern waren dort bereits als Welpen eingeliefert worden. 8 Jahre kannten sie nur den kleinen, schmutzigen Betonzwinger und sonst nichts. Menschen waren ganz schrecklich für sie, denn niemals hatte ein Mensch auch nur ein gutes Wort oder gar eine Streicheleinheit für sie übrig. Als die beiden bei uns ankamen, waren sie unglaublich scheu.

Inzwischen konnten wir Bisquit allerdings an das Laufen an der Leine gewöhnen. Gassigänge findet sie jetzt absolut Klasse und läuft an der Leine wie ein braves Schäfchen. Leider hat sie immer noch große Angst vor der Hand des Menschen hat und lässt sich im Freilauf nicht freiwillig wieder anleinen. Bei uns muss sie daher auch im Haus immer mit einer kurzen Leine herumlaufen.

Aber Bisquit ist eine ganz liebe Hündin. Nicht einmal hat sie bisher versucht, aus Angst zu schnappen. Eher setzt sie sich wie versteinert in die Ecke und harrt der Dinge, die da auf sie zu kommen. Gestreichelt werden und Bürsten lässt sie brav über sich ergehen. Ob Bisquit aber jemals ein „normaler“ Hund wird, ist fraglich. Die lange Zeit im italienischen Canile ist einfach nicht spurlos an ihr vorbei gegangen.

Es wird schwer werden für Bisquit die passenden Zweibeiner zu finden, denn Bisquit braucht Menschen mit einer unglaublichen Geduld, mit Haus und eingezäunten Garten, mit mindestens einem souveränen Hund und die vor allem nicht erwarten, dass Bisquit sich innerhalb kurzer Zeit wie jeder andere normal sozialisierte Hund verhält. Bisquit wird glücklich sein, wenn sie irgendwo bei einer Familie an Haus und Hof leben kann, vielleicht immer mal wieder abseits von Straßen und Lärm spazieren gehen kann und ansonsten in Ruhe gelassen wird.

Für Bisquit würden wir uns sehr freuen, wenn sich Paten finden, die Bisquits Unterbringung und optimale Versorgung bei uns im Tierschutzliga-Dorf finanziell unterstützen.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bisquit ein ganzes Leben im Tierheim"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück