Anzeige-Nr.: 436461
vom 14.10.2016
66 Besucher

-Romana-, w, kastrt, HK, geb. ca 2006

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
10 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Beschreibung
Romana ist die Stamm-Mutter einer ganzen Katzen-Großfamilie. Ihr Herrchen hatte es nicht für nötig gehalten, sie beizeiten kastrieren zu lassen und da sie auch während der Rolligkeit Freigang hatte, fand sich immer ein williger Kater. So wuchs die auf diese Weise entstandene Katzenpopulation immer weiter an und ihrem Besitzer irgendwann über den Kopf. Da er sich aus Alters- und Krankheitsgründen schließlich überhaupt nicht mehr um seine Tiere kümmern konnte, wurde das Tierheim um Hilfe gerufen und wir nahmen die Großfamilie bei uns auf.
Leider sind die meisten der Katzen relativ scheu, da sich ihr Herrchen wohl schon seit langem nicht mehr richtig mit ihnen beschäftigen konnte und sie demnach den Kontakt mit Menschen nicht wirklich gewohnt sind. Für sie suchen wir verständnisvolle Katzen-Liebhaber mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl.
Romana als Stamm-Mutter der Population jedoch hatte anscheinend doch noch mehr Zuwendung von ihrem Herrchen erhalten, denn sie ist als einzige absolut zutraulich, aufgeschlossen, neugierig und offen. Sie geht auf alle Besucher freundschaftlich zu und zeigt keinerlei Angst oder Zurückhaltung vor uns Zweibeinern. Im Gegenteil! Romana beobachtet uns gerne, steckt überall ihr vorwitziges Näschen mit hinein, ist immer gern in der Nähe und freut sich, wenn sie beachtet wird.
Streicheleinheiten genießt sie besonders.
Wir denken, daß Romana auch in eine Familie mit größeren, vernünftigen Kindern vermittelt werden könnte. Kleine Kinder findet sie allerdings zu anstrengend und zieht sich dann schnell zurück. Aufgrund ihres schon etwas fortgeschrittenen Alters wäre sie sicher am besten für ein ebenfalls eher ruhiges älteres Ehepaar geeignet.
Auch wenn Romana aufgeschlossen und nicht ängstlich ist, liebt sie doch ihre täglichen Rituale, hat gern ihre Ruhe und verabscheut Hektik und Trubel.
Mit anderen Katzen versteht sich Romana übrigens ausgezeichnet. Sie hat immer mit vielen Katzen zusammengelebt und fühlt sich in Gesellschaft daher wohl. Sie ist sehr verträglich und hätte sicher nichts dagegen, ihr neues Revier mit einem oder zwei Artgenossen zu teilen.
Romana hatte ihr ganzes Leben lang Freigang und daher sollte dies auch in Zukunft so bleiben. Zumindest sollte sie die Möglichkeit dazu haben - ob sie die große Freiheit dann auch wirklich nutzt, muss man sehen. Wir denken, daß sie die Geborgenheit eines Heims und den Kontakt mit ihren Menschen zu sehr schätzt, als daß sie länger als nötig darauf verzichten möchte.
Die große Schwierigkeit dabei, ein ideales neues Zuhause für die Schmusekatze zu finden, liegt - wie so oft - an ihrem Alter. Die wenigsten Menschen geben einem -älteren Semester- eine Chance, solange es auch noch kleine drollige Babykätzchen gibt, die den Senioren die Show stehlen. Freilich, auch die Kleinen haben eine Familie nötig, keine Frage!
Bitte vergessen Sie die Alten nicht hinter Tierheim-Gittern! Geben Sie Romana eine Chance und bieten Sie ihr einen sicheren, geliebten und geborgenen Heimathafen an!
Eigenschaften
Freigängerkatze
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"-Romana-, w, kastrt, HK, geb. ca 2006"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück