Anzeige-Nr.: 436498
vom 14.10.2016
169 Besucher

Wer gibt Dingo eine Chance?

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Dackel Retriever Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
8 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzMenschen pro Tiere e.V. 
55278 Mommenheim

Telefon: 0173-8534681


Beschreibung
DINGO , Dackel Retriever Mix, Rüde, 44 cm, geb. 11/2008 -NOTFALL-

*
Freundlich zu Erwachsenen: siehe Text
Freundlich zu Kindern: siehe Text
Verträglich mit Rüden: nach Sympatie
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: nicht getestet
Kastriert: ja
Video: https://www.youtube.com/watch?v=bxGOxSGNMDc
*
Als wir zu Dingo in den Zwinger gingen, kam er freundlich wedelnd auf uns zu, ließ sich von uns ausgiebig streicheln und machte einen völlig netten und unkomplizierten Eindruck. Dann aber gab es Momente, wo Dingo plötzlich von seiner Körperhaltung her steif wurde und wir nicht einschätzen konnten, ob ihm nun etwa etwas nicht passte. Als wir Balazs, den Tierheimleiter nach ihm fragten, sagte er, dass es ihm genauso gehe: Dingo hätte noch nie jemand gebissen, aber seine Körperhaltung signalisiere ab und zu eigentlich Vorsicht... Nun gibt es leider Hunde, die falsche Körperzeichen aussenden oder sich unter Tierheimstress so verhalten. Da wir Dingo momentan nicht einschätzen können, möchten wir ihn nur an Menschen vermitteln, die sich diese eventuelle Problematik bewusst zutrauen. Da dies schwierig sein wird, suchen wir aber auch Paten, die Anteil an Dingo´s traurigem Leben nehmen und seinen Tierheimaufenthalt finanziell unterstützen, so dass für ihn wenigstens eine gute Rundumversorgung gewährleistet ist.
Dingo wartet im Tierheim Barcs/ Ungarn.
*
Wir sind ein gemeinnütziger Verein und versuchen z.B. durch Kastrationsprogramme und Aufbau neuer Zwingeranlagen, die Situation der Hunde in Ungarn dauerhaft zu verbessern. Allerdings freuen wir uns auch immer, wenn ein Tierheiminsasse, der in Ungarn keine oder schlechte Vermittlungschancen hat, ein Plätzchen in Deutschland findet.
*
Dingo ist bei Ausreise gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem Spot-on gegen Ekto-Parasiten versehen. Er hat bei Ausreise einen EU- Heimtierpass und wird mit Sicherheitsgeschirr an seine Menschen übergeben. Kostenübernahme nach Absprache.
*
Kontakt:
Conny Strobl, Festnetz 06138-941036, Mobil 0173-8534681
conny@menschen-pro-tiere.de
www.menschen-pro-tiere.de
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wer gibt Dingo eine Chance?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück