Anzeige-Nr.: 436551
vom 14.10.2016
60 Besucher

Yannie - wer gibt ihr eine Chance?

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzVerein Casa Animale 
95482 Gefrees

Telefon: 0163 376 94 98


Beschreibung
Von befreundeten Tierschützer haben wir einen Hilferuf erhalten. Es geht um Yannie die so dringend aus dem Schelter in Rumänien weg geholt werden möchte. Yannie befindet sich dort in einem völlig überfüllten Schelter und ihre Chancen dort weg geholt zu werden sind gleich Null! Yannie ist eine freundliche Hündin, die sich anfassen lässt. Aber sie hat noch nicht kennengelernt wie schön es ist, beim Menschen zu kuscheln. Dies ist ihr noch fremd. Empathische Menschen werden Yannie in wenigen Wochen überzeugen können, dass wir es gut mit ihr meinen und sie unsere Anwesenheit genießen kann. Yannie ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Katzen kennt Yannie noch nicht, aber dürfte kein Problem sein. Kinder sollten bereits älter sein, damit Yannie in der Eingewöhnszeit nicht bedrängt wird. Wir wollen nun Yannie nach Deutschland holen, ihr medizinische Betreuung zukommen lassen und sie gut vermitteln. Dafür brauchen wir allerdings Rettungspaten, die eine Rettungspatenschaft übernehmen. Dann kann gechipt, geimpft, medizinisch erstversorgt und nach Deutschland transportiert werden. Jeder einzelne Euro zählt! Bitte informiert euch doch einmal unverbindlich auf unserer Webseite zu den Rettungspatenschaften. Wenn ihr Yannie eine Zukunft ermöglichen oder ihr ein schönes Zuhause geben oder eine Pflegestelle geben möchten, ihr wieder eine Hoffnung geben wollt… dann wendet euch bitte an unsere Kontaktperson Frau Lücke

(Schutzgebühr 290,00 €)
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Yannie - wer gibt ihr eine Chance?"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück