Anzeige-Nr.: 436575
vom 14.10.2016
47 Besucher

Violetta - wunderschöne Katzendame

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Die hier vorgestellte Katze befindet sich in der Tötungsstation in Jerez de la Frontera in Südspanien.
Update 23.11.2012
Violetta konnte endlich die Tötungsstation hinter sich lassen und ist nun auf der Finca der Tierschützer. Sie denken, dass Violetta eine Familie hatte und ausgesetzt wurde.
Update 18.01.2013
Violetta hat sich prächtig entwickelt und zu einer wunderschönen Katzendame gemausert.Manchmal lässt sie sich sogar schon anfassen, mag es aber noch nicht so gerne. Sie ist dabei aber ganz lieb, niemals aggressiv.In einer neuen Familie wird die Schöne noch ein wenig Zeit und Geduld brauchen.
Update 06.05.2014
Seit Oktober 2012 ist die hübsche Violetta nun schon auf der Finca. Violetta ist immer ganz vorn dabei, wenn die Tierschützer kommen.
Update 25.05.2015
Und schon wieder ist ein Jahr vergangen und Violetta wartet immer noch darauf, dass sich jemand in sie verliebt...Violetta hat unterdessen große Fortschritte gemacht. Wenn sie Menschen gut kennt, lässt sie sich anfassen und genießt sogar die Streicheleinheiten. Ob für diese süße Maus wohl auch noch mal der große Tag kommt, an dem sie endlich in ein richtiges Zuhause einziehen kann, in eine Familie, die wirklich Zeit für sie hat?
Update 04.05.2016
Leider keine guten Nachrichten von Violetta. Sie hatte in letzter Zeit etwas abgebaut, fraß schlecht und war dünner geworden. Dazu kam letzte Woche eine dick geschwollene Backe.Die Tierärztin stellte fest: Das Maul von Violetta war in einem schlimmen Zustand, es mussten ihr mehrere Zähne gezogen werden. Bei der geschwollenen Backe handelte es sich um einen Abzess, der geöffnet werden musste, damit der Eiter abfließen konnte. Auch die Nierenwerte waren nicht in Ordnung.Inzwischen ist Violetta zurück auf der Finca, die Wunde muss aber weiter versorgt und behandelt werden, zudem bekommt sie Antibiotika und teures Spezialfutter wegen der Nieren.
Update 05.07.2016
Violetta ist immer noch im Käfig. Jeden Tag kann sie ihre Freundinnen und Freunde in ihrer Gruppe sich (relativ) frei bewegen sehen, denn ihr Käfig steht auf dem Mittelgang. Aber Violetta darf den Käfig nicht verlassen, weil sie Spezialfutter braucht wegen ihrer Nieren. Inzwischen wurde nochmal nachgetestet: Die Nierenwerte sind zwar etwas besser geworden, aber bei weitem nicht im grünen Bereich.Violetta muss ihr Leben lang Diätfutter bekommen, sagt inzwischen der Tierarzt. Und das bedeutet für sie im Käfig leben, auf Dauer. Die Tierschützer suchen händeringend eine Pflegestelle für die süße Maus, aber es ist nichts in Sicht. Jetzt setzen sie alle Hoffnung darauf, dass Violetta vielleicht doch noch ein Zuhause in Deutschland findet. Es geht der Maus nicht schlecht, sie frisst mit Appetit, sie hat auch wieder zugenommen. Das einzige ist, sie darf möglichst nichts anderes als Diätfutter fressen, und das ist auf der Finca einfach nicht zu leisten. Violetta ist erst 5 Jahre alt, gibt es denn wirklich kein Leben außerhalb des Käfigs mehr für sie?
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Violetta - wunderschöne Katzendame"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück