Anzeige-Nr.: 437061
vom 15.10.2016
89 Besucher

Imba - kleines Fotomodell

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: +49(0) 6131/5545299


Beschreibung
Vielleicht ist es Ihnen schon aufgefallen, dass in letzter Zeit immer wieder Hunde aus Linares in Huelva auftauchen, Hunde aus Huelva in Sevillas Pflegestellen auf ihre Ausreise warten und Vierbeiner aus Sevilla in der ArcoNatura neue Freunde finden. Das alles zeigt, dass unsere Partner eine tiefe Freundschaft und Vertrauen zueinander pflegen, und dass alles getan wird, um zu jeder Zeit möglichst viele Straßenhunde vor dem Tod in der Perrera oder im Verkehr zu bewahren. Manchmal sind aber alle drei Tierheime überbelegt, und vor allem in Linares platzt derzeit alles aus den Nähten, deswegen mussten einige der Neuzugänge in einer Tierpension untergebracht werden, so auch Imba. Die finanzielle Belastung ist hoch und unsere Partner schaffen es momentan auch nur mit Unterstützung des TSV ARCA, diese Fellnasen zu versorgen. Bitte überlegen Sie deshalb gut, ob Sie nicht gezielt einem der Pensions-Hunde eine Chance geben können, oder ob Sie - und das ist immer eine wundervolle Variante, uns zu helfen - nicht eine Patenschaft für einen unserer Vierbeiner übernehmen möchten. Fragen Sie nach, wie so etwas funktioniert, wir geben Ihnen gerne Auskunft.

Imba ist eine wundervolle kleine Mischlingsdame mit seidigem Fell und genial befederten Ohren. Vielleicht verbirgt sich sogar ein wenig Papillon in ihrer Erbmasse, es würde uns nicht verwundern. Doch egal, was sich in ihrem Genpool versteckt, Imba ist bildhübsch und extrem kuschelig. Die sehr ruhige und ausgeglichene, drei Jahre alte Hundedame (Stand 09/2016) wurde auf der Straße gefunden, wo sie nach Essen suchte. Da das nette Mädchen zwar etwas verfilzt und hungrig war, aber sehr gesund und auch nicht extrem abgemagert oder dehydriert, liegt der Verdacht nahe, dass sie ausgesetzt wurde - aber wir können in solchen Fällen natürlich immer nur raten.

Imba ist ein stilles Wesen, aber sie verträgt sich trotzdem blendend mit ihren vierbeinigen Mitbewohnern. Überhaupt ist sie ein soziales Wesen, das sich gerne anschließt und neugierig auch die Helfer in der Tierpension beobachtet.

Unser kleines Fotomodell wünscht sich ein Zuhause, wo sie als souveränes Wesen geachtet wird. Sie braucht die Möglichkeit, sich zurückzuziehen, wenn ihr Trubel und Action zu viel werden, allerdings bedeutet das nicht, dass es immer gesittet zugehen muss. Imba kann durchaus Spaß verstehen, wenn sie nur eine geborgene Ecke mit einem Kuschelkissen hat, aus welcher sie dem bunten Treiben folgen kann, ohne ständig belästigt zu werden. Kinder sollten deshalb eher schon ein Alter haben, in dem sie verstehen können, dass auch ein Hund Freiräume benötigt - wie es eigentlich für jeden Vierbeiner wünschenswert wäre (doch manch einer braucht es eben mehr).

Unsere hübsche Knutschkugel sehnt sich nach einem Plätzchen vor dem Ofen, wo der Winter jeden Schrecken verliert, einer Hand, die sie streichelt, und einem Menschen, der ihr die Sicherheit schenken kann, die ein kleiner Hund in dieser großen Welt so nötig hat!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Imba - kleines Fotomodell"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück