Anzeige-Nr.: 437235
vom 15.10.2016
55 Besucher

TUK ist ein Angsthund

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
12 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzpro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 003938015 34 836


Beschreibung
geboren: 2004
Schulterhöhe: ca 50 cm

Hallo, ich heiße Tuk, 12 Jahre alt, und ich bin ein „Anonymer Angsthund“.

Seit meiner Welpenzeit lebe ich mit meinen 4 Brüdern in Hundebox Nr. 167 in einer dieser berühmt-berüchtigten Hundehöllen in Italien, für mich ist es die Schlimmste überhaupt.
Man sagt von mir, ich sei zwar auch ängstlich, aber immerhin der Neugierigste! Mal sehen, was daraus noch werden kann... Ich habe beige Kuhflecken in meinem weißen, pflegeleichten Fell und ein ausgesprochen liebes Gesicht. Wo kämen wir hin, wenn man alle Menschen einsperren würde, weil sie Angst haben wegen früherer Erlebnisse, so wie wir - dann hätten wir bald eine Welt voller Zwinger!
Außer meinen Brüdern und -meiner- Box kenne ich nichts. Gar nichts. Jetzt bin ich schon so alt und möchte euch zurufen: -Ich will auch mal was anderes, was-immer-das-ist!- Ich bin sogar bereit, mich ein bisschen darauf zu freuen. Bitte helft mir, euch zu vertrauen, ihr Menschen! Damit ich nicht in dieser Sucht und in diesem Canile gefangen bleibe...

Besuchen Sie Tuk auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: geb. 2004
Schulterhöhe: 52 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 200 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit , A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner: Jasmin Scheler
eMail: Jasmin.scheler@pro-canalba.eu
Telefon: 003938015 34 836
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"TUK ist ein Angsthund"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück